VG-Wort Pixel

Goldie Hawn Heute ist ihr Lachen echt

Goldie Hawn
© Getty Images
Hollywood-Star Goldie Hawn sagt, wie sie ihre Depressionen überwunden hat. 

Seit rund 50 Jahren gilt sie als Hollywoods Strahlefrau. Tolles Lachen, positive Ausstrahlung – eine Frau, die jeden in ihren Bann zieht. Umso überraschender, was Goldie Hawn, 75, jetzt offenbarte. In der TV-Show "Good Morning Britain" erzählte die Schauspielerin freimütig, dass sie in jungen Jahren schwere Zeiten durchgemacht hat. "Ich litt unter Depressionen und konnte das Haus nicht verlassen."

Goldie Hawn: "Ich wollte eigentlich nie berühmt werden"

Rückblick: 1970, Goldie Hawn ist 26, feiert sie mit "Die Kaktusblüte" ihren Kino-Durchbruch und gewinnt einen Oscar für die beste weibliche Nebenrolle. Doch der Erfolg macht ihr Angst. "Das war damals keine einfache Sache für mich. Ich wollte eigentlich nie berühmt werden. Mein Traum war es, als Tänzerin zu arbeiten", so Goldie Hawn. Ärzte und Psychologen helfen ihr, Stabilität zu finden. Vergessen hat sie diese Erfahrung nicht. Deshalb engagiert sie sich heute mit der Initiative "MindUP" für das seelische Wohlbefinden von Schülern.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken