VG-Wort Pixel

Erschreckende News um Goldie Hawn + Kurt Russell "Sie können nicht mehr zusammen sein"

Goldie Hawn und Kurt Russell
© Getty Images
Viel Zuneigung soll es bei Goldie Hawn und Kurt Russell nicht mehr geben. Die beiden wohnen sogar in separaten Bereichen

Es wäre wohl eine der traurigsten Trennungen in Hollywood. Goldie Hawn und Kurt Russell sind seit unglaublichen 34 Jahren ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn. Ans Heiraten dachten die beiden Schauspieler aber angeblich nie, weil sie keinen Sinn darin sahen. Obwohl zwischenzeitlich mal von einer heimlichen Hochzeit die Rede war, sollen Goldie und Kurt sich nie das Ja-Wort gegeben haben. Neben Hochzeits-Spekulationen gab es in all den Jahren aber auch immer wieder Trennungsgerüchte. Auch jetzt wieder heißt es, die 71-Jährige und der 66-Jährige seien längst kein richtiges Paar mehr.

Goldie Hawn und Kurt Russell leben separat

Das zumindest behauptet ein Insider gegenüber "Radar Online". "Sie lieben einander, aber sie haben einfach akzeptiert, dass sie nicht rund um die Uhr zusammen sein können." Goldie und Kurt wohnen zwar immer noch zusammen, aber nicht gemeinsam, so könnte man es wohl sagen. Sie haben separate Schlafzimmer, separate Badezimmer und sogar separate Wohnzimmer. Die Küche, das Esszimmer und den übrigen Wohnbereich sollen die beiden aber noch miteinander teilen.

Sie wollen nicht alleine sein

"Ihre Beziehung ist manchmal sehr unbeständig und sie haben es in Betracht gezogen, es zu beenden. Aber in ihrem Alter haben sie sich entschieden, dass es Sinn macht, zusammen zu blieben, so lange beide ihren eigenen Bereich haben", so der Insider weiter. Nur wenn Goldie sich in Kurts Bereich einmischt, um dort Ordnung zu schaffen, soll das Kurt alles andere als gefallen.

Es scheint also, als wüssten die beiden, wie sie miteinander umzugehen haben, um eine endgültige Trennung zu vermeiden.

Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie:  

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken