GNTM-Tessa Trennung statt Hochzeit


Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Tessa Bergmeier hat sich von ihrem Verlobten getrennt. Dabei ist sie gerade erst Mutter geworden

Ihr Liebesglück ist zerplatzt: Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Tessa Bergmeier hat sich von ihrem Verlobten getrennt. Erst vor wenigen Monaten war das gemeinsame Kind zur Welt gekommen.

Hochzeit abgeblasen

Wie "bild.de" berichtet, hat die 26-Jährige die Verlobung mit ihrem Freund Chipas wieder gelöst. Grund für das plötzliche Aus sollen die mangelnden Vaterqualitäten gewesen sein: "Unsere Ansichten vom Mann-Frau-Bild passten nicht zusammen. Ich kann nicht mit einem Mann leben, der keine Windeln wechseln möchte. Bei seiner Einstellung beeindruckt mich auch der 10.000-Euro-Klunker nicht", sagte die junge Mutter zu "bild.de". Den Verlobungsring habe sie wieder zurückgegeben.

Im vergangenen Sommer hatte sich Tessa Bergmeier, die in der vierten "GNTM"-Staffel über den Laufsteg schritt, mit Chipas verlobt. Erst im September wurde die gemeinsame Tochter Lucy geboren.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken