GNTM-Simone: Sie zieht einen radikalen Schlussstrich

GNTM-Simone Kowalski hatte eine wichtige Nachricht für ihre Fans und Follower und machte eine bedeutsame Ansage.

GNTM-Simone Kowalski

GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski, 22, macht Schluss - Schluss mit den sozialen Netzwerken. Nach turbulenten Monaten und zahlreichen Anfeindungen, die hinter der 22-Jährigen liegen, hat sie sich, so schreibt sie selbst, zu ihrem Geburtstag (am 25. Juli) ein besonderes Geschenk gemacht.

GNTM-Simone Kowalski zieht sich aus dem Netz zurück

Auf ihrem Instagram-Account kündigt sie den Rückzug an. In einem ausführlichen Post erklärt sie ihre Situation und ihre Beweggründe, die zu diesem Schritt führten. Einem Schritt, der in der heutigen Welt mit Influencern und Co. für viele User kaum vorstellbar ist. "Ich möchte einfach nur darauf hinweisen, dass innerhalb meines letzten Jahres viele Ereignisse passiert sind und unter anderem ein großer Wirbel auf der Social-Media-Welt herrschte. Danke für jeden Support, den ich bis heute erhalte. Zu meinem 22. Geburtstag entschied ich, erst einmal Abstand von der Social-Media-Welt zu nehmen und mich vollkommen auf die wahre Modelwelt zu fokussieren."

Fans müssen sich gedulden

Ein Statement, das bei ihren Followern überraschend gut ankommt. Während Simone sich in der Vergangenheit häufig fiesen Kommentaren und Beleidigungen stellen musste, sieht es diesmal ganz anders aus. Unter dem Post sammeln sich zahlreiche Kommentare, die ihr nicht nur Geburtstagsgrüße dalassen, sondern sie auch in ihrer Entscheidung unterstützen. Doch komplett zurückziehen wird sie sich aus den sozialen Netzwerken natürlich nicht. Das erklärt sie auch ihren Fans. "Selbstverständlich werde ich nicht ganz von der Bildfläche verschwinden, jedoch wird mein Fokus fürs Erste gar nicht auf Instagram und YouTube liegen." Ihre Kräfte zu bündeln und auf die "wahre Modelwelt", wie sie sie nennt, zu konzentrieren, soll ihr anscheinend den Druck und den Stress nehmen, der in den sozialen Netzwerken zum Alltag gehört. Und sie letztendlich zum Erfolg führen. 

Simone Kowalski

Wie es der GNTM-Gewinnerin nach ihrem Hautausschlag geht

Simone Kowalski
Der große Stress macht Simone Kowalski momentan zu schaffen. Die GNTM-Gewinnerin von 2019 hatte nicht nur die Grippe, sondern auch einen schlimmen Ausschlag im Gesicht.
©Gala

Weniger Social Media = mehr Modeljobs?

Für das Model scheint es eine Herzensangelegenheit zu sein, auch wenn es befürchtet, einige Menschen damit zu enttäuschen. Simone sei es aber wichtig, stets ihre Ziele zu verfolgen und immer das zu tun, "was mich glücklich macht". Und so müssen ihre Follower zwar mit weniger Instagram-Posts rechnen - vielleicht strahlt ihnen dann aber in Zukunft häufiger "Simi Shine" von den Titelblättern der Magazine entgegen. 

Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche