GNTM-Kim + Honey Waren ihre Haare schuld an der Trennung?

alexander keen;kim hnizdo;gntm
Alex und Kim (noch mit langen Haaren)
© Nela Kekic
Die Trennung von Kim und "Honey" zieht heute das Interesse auf sich. War Kims neue Kurzhaarfrisur ein Grund für das Liebes-Aus? GALA sprach mit "Honey"

Kim und "Honey", alias Alex, sind getrennt – der GNTM-Schock des Tages. Natürlich fragen sich alle, ob auch die große Veränderung von Kim eine Rolle gespielt hat. Die 19-Jährige ließ sich beim Umstyling ihre langen Haare schneiden und präsentierte Alex ihre neue Kurzhaarfrisur. Der reagierte allerdings weniger positiv und verärgerte damit viele Zuschauer und offenbar auch Kim. "Im Nachhinein war seine Reaktion natürlich uncool, aber kein Trennungsfaktor“, so ihre Sicht der Dinge. Doch was sagt Alex selbst? War die neue Frisur ein Grund für ihn, sich von seiner Freundin zu trennen? GALA hat ihn gefragt.

Veränderte Gefühle

"Natürlich war ich geschockt, als Kim ihre Haare geschnitten hat, das wäre jeder Mann gewesen. Das hat aber grundsätzlich nichts an meinen Gefühlen für sie verändert", antwortet Alex und ergänzt: "Es war ein guter Test. Ich habe gemerkt, dass ich die Person liebe und nicht die Haare." Doch warum trennten sich beide dann?

GNTM-Kim + Honey: Kim Hnizdo
© -

Trennung kündigte sich an

Bereits in der letzten Sendung von "Germany’s next Topmodel" kündigte sich an, dass zwischen Kim und Alex nicht alles glatt läuft. Der 33-Jährige äußerte sich erneut darüber, dass er kein Fan von kurzen Haaren sei und er sich nach vier Wochen erst wieder an seine Freundin gewöhnen müsse. Ein Widerspruch zu der Aussage, er liebe Kim. Doch wahrscheinlich hat sowohl die Zeit bei GNTM als auch die neue Frisur dazu beigetragen, dass Kim reifer geworden ist und sich nicht mehr mit ihrem "Honey" verbunden fühlt.

Mehr zu den emotionalen Hintergründen der Trennung von Alex und Kim erfahren Sie in der neuen GALA - ab Mittwoch den 27.4. am Kiosk.

Janina Kirsch, jno Gala

>> Special rund um GNTM 2020


Mehr zum Thema


Gala entdecken