GNTM: Klaudias traurige Beichte

Die aktuelle GNTM-Teilnehmerin Klaudia fällt durch ihre fröhliche und tollpatschige Art auf. Ihr häufigster Begleiter: ihr Lachen. Doch das war nicht immer so, wie sie nun in einem Interview verriet

Klaudia mit K, wie Heidi Klum ihren Schützling getauft hat, ist eine der besonders auffälligen Kandidatinnen: Überall wo sie sich aufhält sorgt sie für Chaos und gute Laune. Umso schockierender, das dem nicht immer so war.

Ich hatte keine Lust auf Leben.

Im Interview mit "ProSieben.de" erzählte Klaudia nun, dass sie in ihrer Jugend alles andere als glücklich war. Vielmehr noch: Klaudia hatte mit Depressionen zu kämpfen, die sogar Selbstmordgedanken mit sich brachten.

GNTM: Schock-Beichte von Heidi Klums Schützling

"Ich hatte keine Lust auf Schule. Ich hatte keine Lust auf Leben. Keine Lust auf gar nichts. [...] Ja, ich war schon ziemlich depressiv. Ich habe sogar daran gedacht mich vor den Zug zu werfen. Das war schon wirklich sehr, sehr traurig", so Klaudias schockierende Aussage über ihre Jugend.

Schlimmstes Umstyling aller Zeiten

Verunstaltet Heidi Klum ihre Kandidatinnen?

Heidi Klum

Klaudia mit K will heute positive Vibes ausstrahlen

Nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich machte die heute 21-Jährige dabei große Veränderungen durch. Im Alter von 13 Jahren wandte sie sich stilistisch der sogenannten Emo-Phase, kurz für emotional, zu und zog sich von ihrem Umfeld immer mehr zurück. Heute ist davon glücklicherweise nichts mehr zu spüren. Ihre stets fröhliche und positive Art fällt auch der Jury immer wieder auf. Und Klaudia steuert dieses Auftreten ganz bewusst: Ihr sei es wichtig, positive Vibes auszustrahlen und vollständig sie selbst zu sein. Für sie selbst, aber auch für andere, denen sie diese Einstellung mit auf den Weg geben will. 

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

Heidi Klum

Sind das ihre GNTM-Favoritinnen?

Heidi Klum
©Gala

 

Nach "Germany's next Topmodel"-Teilnahme

Welchen Weg gingen Heidis Mädels?

Aus vielen der GNTM-Girls sind mittlerweile reife Frauen geworden, die selbst Kinder haben oder eins erwarten: So zum Beispiel Lena Gercke, Gewinnerin der ersten Staffel, die 2020 ihren ersten Nachwuchs mit Freund Dustin erwartet. 
Auch Tessa Bergmeier, die in der vierten Staffel als "Oberzicke" bekannt wurde, scheint ihr Glück gefunden zu haben: Ihre zwei Töchter Camila Marie und Lucy Jolie. 
Auch Marie Nasemann erwartet 2020 den ersten Nachwuchs. Auf Instagram und ihrem Blog nimmt sie ihre Follower regelmäßig mit hinter die Kulissen ihres nachhaltigen Lebens. 
In der 13. Staffel von "Germany's next Topmodel" gehörte Bruna Rodrigues zu den absoluten Favoriten. Jetzt zeigt sie ihren Favoriten auf Instagram: ihre Tochter Violetta Lisboa. 

49

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche