VG-Wort Pixel

Gisele Bündchen + Tom Brady Happy End nach Betrugsskandal


Jetzt dürfte alles wieder glatt laufen: Gisele Bündchens Ehemann Tom Brady bekam nun sein Saubermann-Image zurück

In der letzten Zeit soll es bei DEM Traumpaar Hollywoods mächtig kriseln. Ob in der Ehe von Gisele Bündchen und Tom Brady momentan wirklich einiges schief läuft, bleibt erst einmal jedoch das Geheimnis des Ehepaares. Eines ist jedoch sicher: Die zwei Weltstars sind nun einem Stressfaktor weniger ausgesetzt.

Tom Bradys Saubermann-Image bröselte

Seit Montag musste der berühmte Quarterback auf das Urteil seines "DeflateGate"-Falls warten, konnte jetzt jedoch aufatmen. Seine angedachte Strafe - eine Sperre für die nächsten vier Spiele in der "National Football League" - wurde vom New Yorker Gericht aufgehoben. Brady wurde vorgeworfen von zu schwach aufgepumpten Bällen, mit denen sein Team während des Playoff-Endspiels gegen die "Indianapolis Colts" spielte - und gewann - , "mindestens Kenntnis" gehabt zu haben. Der zuständige Bundesrichter Richard Berman entschied sich am Donnerstag jedoch um.

Auch privat ein Happy End?

Dieses Urteil fiel gerade noch mal rechtzeitig. Denn schon in der kommenden Woche stehen Bradys "New England Patriots" wieder auf dem Spielfeld. Den Saisonauftakt muss er nun also doch nicht verpassen. Das klingt doch ganz nach einem Happy End, das sich hoffentlich auch auf die Beziehung zu Gisele auswirkt.

Nun können sich die beiden nämlich wieder voll und ganz auf ihre Ehe konzentrieren und durchaus positiv in den Herbst starten. Und wir wissen ja alle: die kalten Jahreszeiten sind doch immer die besten Saisons zum Kuscheln.

ter Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken