VG-Wort Pixel

Giovanni Zarrella Wie seine Familie die Corona-Erkrankung von Jana Ina erlebte

Giovanni Zarrella
Giovanni Zarrella
© Picture Alliance
Es war ein Schock für Giovanni Zarrella und seine Frau Jana Ina, als die Moderatorin Anfang September positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Plötzlich musste sie abgeschnitten von ihrer Familie leben - eine enorme Umstellung für alle.

Es ist nicht nur eine körperliche Belastung, wenn das Coronavirus plötzlich ein Familienmitglied trifft. Auch der psychische Druck wiegt schwer. So war es auch bei Giovanni Zarrella, 42, und seiner Familie. Als seine Frau Jana Ina Zarrella, 43, vor wenigen Monaten ein positives Coronavirus-Testergebnis bei Dreharbeiten erhält, bedeutet das für die Familie eine enorme Umstellung.

Giovanni Zarrella: "Jana Ina hat separat von uns gelebt"

Die "Love Island"-Moderatorin musste umgehend in Quarantäne, durfte ihre Familie tagelang nicht sehen, geschweige denn umarmen. Im Interview mit "Bunte" erklärt der Sänger, wie der Alltag sich plötzlich änderte. "Als Jana Ina krank war, da haben wir uns einfach schlicht und ergreifend an alle Regeln gehalten, hatten natürlich auch innerhalb der Familie keinen Kontakt", so der 42-Jährige. Zwar sei der Verlauf ihrer Erkrankung milde verlaufen und sie habe kaum Symptome gezeigt, dennoch sorgte sich der Musiker um seine Frau. 

"Man ist trotzdem sehr aufgeregt und hofft, dass es schnell vorbei ist", so Giovanni Zarrella.

Jana Ina litt unter dem Kontaktverbot

Auch die zwei gemeinsamen Kinder des Paares mussten über Tage auf ihre Mutter verzichten. "Wir sind zu Hause wirklich sehr sehr vorsichtig gewesen", verdeutlicht Giovanni. Eine schwere Zeit, besonders für Jana Ina selbst. "Ich hoffe, diese Zeit ist schnell vorbei, damit ich meine Familie wieder knutschen darf", sagte sie während ihrer Quarantäne im September. Umso dankbarer sind die Zarrellas, dass der Verlauf harmlos über die Bühne ging, sich keiner ansteckte und sie jetzt wieder vereint sind.

Verwendete Quellen: Bunte, Instagram

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken