Gina-Lisa Lohfink endlich glücklich verliebt: "Es fühlt sich gut an"

Gina-Lisa Lohfink ist wieder happy. Sie und Emir Kücükakgül wollen es noch einmal mit ihrer Liebe versuchen

Waren sie nun getrennt oder nicht? Egal - die Hauptsache ist nur, dass Gina-Lisa Lohfink und ihr On-Off-Freund Emir Kücükakgül sind wieder ein Paar.

Probleme bei Gina-Lisa und Emir

Wir erinnern uns: Kurz vor Gina-Lisas Teilnahme am Dschungelcamp 2017 war nicht ganz klar, wie es um die Beziehung des Models und des Fußballers wirklich steht. Gina-Lisa gab gegenüber der "InTouch" an, von Emir schlecht behandelt zu werden. Beim Abflug nach Australien verabschiedete sich das Paar aber trotzdem mit einem Kuss. Im Dschungel beichtete die 30-Jährige dann plötzlich wieder, immer an die falschen Männer zu geraten. Daraufhin beteuerte Emir bei "Bild", bereits vor dem Dschungelcamp mit Gina-Lisa Schluss gemacht zu haben. Und jetzt?

Sie wollen es noch einmal versuchen

Gina-Lisa und Emir sollen laut "Bild" wieder ein Paar sein. Und obwohl der 23-Jährige damals von Trennung sprach, äußert sich Gina-Lisa aktuell zu dem Liebes-Comeback so: "Für mich waren wir nie wirklich getrennt. Aber es ist immer wieder kompliziert bei uns. Ich bin froh, dass wir uns entschieden haben, es noch einmal zu versuchen. Und es fühlt sich gut an." Gina-Lisas Management bestätigte gegenüber GALA das Liebes-Comeback. Hoffentlich hat Gina-Lisa mit Emir endlich den Richtigen gefunden. Zu wünschen wäre es ihr.

Gina-Lisa Lohfink unf Emir Kücükakgül

 Wie sich Gina-Lisa zu Marc Terenzi äußerte, sehen Sie im Video 

Dschungelcamp 2017

Gina-Lisa Lohfink übers Wiedersehen mit Marc Terenzi

Gina-Lisa Lohfink
©Gala

 

Gina-Lisa Lohfink

Beauty-Transformation

Gina-Lisa im Alter von 21, als Teilnehmerin der "Queen if the world"-Wahl 2007. Natürlichkeit scheint noch nie dem Geschmack des TV-Sternchen entsprochen zu haben. Gina-Lisa versteckte sich schon damals hinter platinblonden Extensions, Solarium-Bräune und viel Make-up.
Durch die Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" im Jahr 2008 wurde Gina-Lisa einem breitem Publikum bekannt. In Rahmen der Model-Show bekam Gina ein neues, natürlicheres Styling. Sie musste sich u.a. auch von ihren geliebten Extensions verabschieden. Gina-Lisa belegte den 12. Platz.
2009 Bereits kurz nach der Sendung griff sie wieder zu Kunsthaar-Verlängerungen und einer ordentlichen Portion Make-up. Knapp ein Jahr später macht es bereits den Eindruck, als habe ein Beauty-Doc an der ein oder anderen Stelle eine Spritze angesetzt.
Auch 2011 bleibt Gina-Lisa Lohfink ihrem Stil treu. Der große Durchbruch blieb bisher zwar aus, dennoch hat es Gina durch kleinere Projekte, Silikon-Auftitte und Affären geschafft, regelmäßig in den Medien stattzufinden.

11

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche