VG-Wort Pixel

Gina-Lisa Lohfink über Florian Wess "Mein bester Freund ist er sowieso nicht"

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess
Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess
© Action Press
Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess scheinen nicht nur beruflich, sondern bald auch freundschaftlich getrennte Wege zu gehen

Die berufliche Trennung von Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess zieht weitere Schlagzeilen nach sich. Die beiden werden nicht mehr als "Barbie & Ken" zusammen auftreten, an ihrer freundschaftlichen Beziehung habe das aber keine Auswirkungen. Wirklich?

Waren Gina-Lisa und Florian nie beste Freunde?

Wenige Stunden nach der Verkündung meldete sich Gina-Lisa auf Facebook zu Wort und beichtete, dass ihr die "Barbie & Ken"-Auftritte peinlich seien und sie sich für die negativen Reaktionen des Publikums geschämt habe. Klar, dass solche Statements Florian nicht gerade gefallen, der das Projekt nun mit einer anderen Gesangspartnerin - ausgerechnet Nicole Mieth - weiterführen möchte. "Das tut mir halt auch ein bisschen weh, dass ich denke, geht das hier über Wochen oder Monate, ist das hier alles schon geplant? Ach, Gina ist weg, da kommt schon die Neue, die Nächste ist am Start. Egal, sollen alle glücklich werden, aber ich werde in Zukunft sehen, ob er ein Freund ist oder nicht. Mein bester Freund ist er sowieso nicht", so Gina-Lisa nun gegenüber RTL.

Unterschiedliche Meinungen

Florian wiederum verstehe Gina-Lisa nicht und warum sie wegen des ablehnenden Publikums aussteige. Schließlich wissen sie beide, dass man durch die Live-Auftritte immer eine direkte Reaktion erhalte. Doch während Florian sich scheinbar nichts aus den Buh-Rufen macht, geht Gina-Lisa das Thema schon sehr nahe. Als "lustlos" deutet Florian Gina-Lisas Verhalten auf der Bühne nun, was die nicht auf sich sitzen lässt. "Ich find’s gemein, dass er sagt, dass ich lustlos war und dass ich nicht dabei war." Ein Konflikt, der sich eben doch auf die Freundschaft ausübt.

Florian Wess' letzte Worte vor dem Abflug in den Dschungel  

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken