Gina-Lisa Lohfink äußert sich: Das läuft wirklich mit Honey

Die Gerüchteküche brodelt: Lief was zwischen Gina-Lisa Lohfink und Honey? In einem Video-Statement meldet sie sich jetzt persönlich zu Wort 

Alexander "Honey" Keen, Gina-Lisa Lohfink

Sexuelle Spannung zwischen Gina-Lisa Lohfink und Honey

Zwischen Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen hat sich im Dschungelcamp eine wahre Freundschaft entwickelt. Während die beiden noch bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" auf ihren Rauswurf warteten, schienen sich die beiden immer besser zu verstehen. Man hatte sogar den Eindruck, es gäbe eine gewisse sexuelle Spannung zwischen ihnen und "Honey" erklärte auch recht unmissverständlich, dass er gerne Sex mit ihr hätte. Gina-Lisa machte ihm aber schnell einen Strich durch die Rechnung und wies die Bemerkung von sich.


Carmen Geiss

Für dieses Protz-Video erntet sie Kritik

Carmen Geiss
Harte Kritik für Carmen Geiss: Wieso die Millionärin eine 1800 Euro teure Jacke wegwerfen muss, sehen Sie im Video.
©Gala

Techtelmechtel im Hotelzimmer?


Auch nach dem Dschungelcamp rissen die Gerüchte nicht ab und es hieß, Honey und Gina seien in ein und dasselbe Zimmer gegangen. Gerüchte, zu denen sich Gina-Lisa jetzt höchstpersönlich auf ihrem Facebook-Profil äußert. Mit einer dicken Sonnenbrille setzt sich die vollbusige ehemalige "GNTM"-Kandidatin vor die Kamera und beginnt zu reden. Einem Dankeschön an ihre Fans folgt schnell die Aufklärung, was denn nun wirklich Sache mit Honey ist.


"Er ist ein guter Kumpel"


"Hallo ihr Lieben, hier ist eure Gina-Lisa. Erst mal ganz liebe Grüße aus dem Versace-Hotel. Dankeschön, dass ihr so fleißig für mich angerufen habt. Jetzt sag ich das letzte Mal was zu dem Thema Honey. Bei Honey und bei mir läuft nichts. Bitte, bitte steigert euch da nicht rein. Ich kann's schon echt nicht mehr hören. Es ist ein guter Kumpel, mehr läuft da nicht. Ich verstehe mich aber auch mit allen anderen Ex-Kandidaten sehr, sehr gut. Wir sitzen zusammen, wir essen zusammen, wir lachen zusammen. Wir machen Fotos und Interviews, den ganzen Tag. Ich bitte euch, steigert da nicht weiter rein. Tut lieber für den Flori anrufen, denn mein Bub ist hoffentlich bald im Finale. Ruft bitte für ihn an. Ich bin richtig stolz auf ihn. Einer von uns ist wenigstens noch drin. Wir sind ein Team, Barbie und Ken, Tarzan und Jane. Ich liebe euch."


Liebe Grüße aus dem Versace Hotel ! 😘 Eure Gina-Lisa

Gepostet von Gina-Lisa Lohfink am Freitag, 27. Januar 2017



Die Frage hätten wir jetzt also auch geklärt. Übrigens trennte sich Gina-Lisas Ex-Freund Emir Kücükakgül noch während der Show von ihr. 

Gina-Lisa Lohfink

Beauty-Transformation

Gina-Lisa im Alter von 21, als Teilnehmerin der "Queen if the world"-Wahl 2007. Natürlichkeit scheint noch nie dem Geschmack des TV-Sternchen entsprochen zu haben. Gina-Lisa versteckte sich schon damals hinter platinblonden Extensions, Solarium-Bräune und viel Make-up.
Durch die Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" im Jahr 2008 wurde Gina-Lisa einem breitem Publikum bekannt. In Rahmen der Model-Show bekam Gina ein neues, natürlicheres Styling. Sie musste sich u.a. auch von ihren geliebten Extensions verabschieden. Gina-Lisa belegte den 12. Platz.
2009 Bereits kurz nach der Sendung griff sie wieder zu Kunsthaar-Verlängerungen und einer ordentlichen Portion Make-up. Knapp ein Jahr später macht es bereits den Eindruck, als habe ein Beauty-Doc an der ein oder anderen Stelle eine Spritze angesetzt.
Auch 2011 bleibt Gina-Lisa Lohfink ihrem Stil treu. Der große Durchbruch blieb bisher zwar aus, dennoch hat es Gina durch kleinere Projekte, Silikon-Auftitte und Affären geschafft, regelmäßig in den Medien stattzufinden.

11


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche