Gina-Lisa Lohfink: Ihre bittere Bilanz

Gina-Lisa Lohfink muss gerade Schreckliches durchmachen. Vom Gericht wurde sie wegen Falschaussage verurteilt. GALA sprach mit der 29-Jährigen über diese schwere Zeit

Welch schreckliches Martyrium muss Gina-Lisa Lohfink gerade durchmachen. Die 29-Jährige wurde vom Opfer zur Täterin degradiert, als sie vom Gericht in Berlin zu 24.000 Euro wegen Falschaussage verurteilt wurde. Dabei war sie es, die im Jahr 2012 von zwei Männern vergewaltigt wurde, noch dazu vor laufenden Kameras. Jetzt wird die Blondine gleich doppelt bestraft. Ihr "Nein" sei nicht eindeutig gewesen, so das absurde Resultat des Gerichts. Nicht nur, dass Gina-Lisa an den Geschehnissen vor vier Jahren nach wie vor leidet, auch der Prozess setzt ihr zu. Kein Wunder, dass es der ehemaligen GNTM-Kandidatin momentan alles andere als gut geht. GALA erzählte sie, wie schwer sie diese Zeit wirklich mitnimmt.

Ginger Costello-Wollersheim

"Er hat uns allen etwas vorgespielt"

Ginger Costello-Wollersheim mit Bert Wollersheim und Janine Pink
Die Wollersheims können es nicht fassen, dass die TV-Liebe von "Promi Big Brother"-Traumpaar Janine Pink und Tobias Wegener nach nur wenigen Wochen schon wieder vorbei sein soll.
©RTL / Gala

Verzweiflung

"Ich könnte stundenlang heulen und kann es nicht fassen, was da mit mir gemacht wurde. Ich will das alles hinter mich bringen!", so ihre verzweifelten Worte.

Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess

Es ist eine Art Doppelleben, das Gina-Lisa momentan führt. Tagsüber kämpft sie für ihr Recht, leidet unter den Anschuldigungen ihrer Peiniger - abends mimt sie das gutgelaunte It-Girl, das zusammen mit Gesangs-Partner Florian Wess und einer Neuauflage des 90er Jahre-Hits "Barbie Girl" für Stimmung beim Partyvolk sorgt. Kumpel Florian, Sohn und Neffe der Botox-Boys, gehört zu Gina-Lisas engstem Freundeskreis. Gemeinsam traten die beiden schon im April bei "Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft 2016" an.

Vertrauen

Der Ex von Helmut Berger begleitete seine Freundin zum Prozess und stand ihr in diesem schweren Moment natürlich bei: "Der Prozesstag am 1.6. hat Gina schon sehr zugesetzt. Das was ihr widerfahren ist, ist schrecklich", so seine Einschätzung gegenüber GALA. So schrecklich, dass Gina-Lisa mittlerweile nur noch wenigen Menschen in ihrem Umfeld vertraut: "Ich kapsle mich derzeit von überall ab. Vertrauen kann ich kaum in neue Leute fassen. Das alles ist sehr schwierig für mich."

Gina-Lisa Lohfink

Politiker setzen sich für sie ein

Gina-Lisa Lohfink: Politiker setzen sich für sie ein
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche