Gina-Lisa Lohfink: Jetzt droht sie Sophia Wollersheim

Gina-Lisa Lohfink und Sophia Wollersheim befinden sich seit einiger Zeit im Dauer-Clinch. Jetzt droht Gina-Lisa, Sophia sogar ernsthafte Konsequenzen an

Gina-Lisa Lohfink hat scheinbar die Schnauze voll von Sophia Wollersheims Sticheleien. Nachdem ihr diese via Facebook erneut eine volle Breitseite mitgegeben hat, droht die Frankfurterin jetzt mit Konsequenzen.

Gina-Lisa droht Sophia Wollersheim mit Konsequenzen

Das Fass zum Überlaufen brachte ein Facebook-Posting von Sophia Wollersheim, in dem sie auf den Revisionsprozess vom 10. Februar vor dem Kammergericht in Berlin anspielt. Dort wurde festgestellt, dass das Urteil gegen Gina-Lisa Lohfink aus dem Sommer 2016 wegen falscher Verdächtigungen rechtskräftig ist.
Wollersheim kommentiert dies mit folgenden Worten:

"Es gibt Gerechtigkeit im Leben, soviel das sogar der Richter mittlerweile empört ist ... Ich hoffe das die Opfer sich nach ihrer perfiden Vermarktungsstrategie mittlerweile ein neues Leben aufbauen konnten. Zwei Menschen, zwei zerstörte Existenzen und ein Mensch der sich nicht schämt sich in diesem Ruhm zu sonnen ! Es ist eine Schande das ein solcher Mensch als sogenannte Frontfrau für Feministische Bewegungen galt. Traurig. Da gibt es reale Opfer die unter uns sind und denen nicht mal 1% Gehör gewährt wird ...! Und vor allem nicht mit ihren Peinigern am nächsten Abend erneut Party.. machen ! Solch Frauen sollte in unserer heutigen Zeit Mitleid und Wohlwollen gelten ! Ich hoffe ihr seid meiner Meinung ! Oder habt ihr Erfahrungen und / oder Anregungen die ihr hier loswerden möchtet ?

Ex-GNTM-Model will sich nichts mehr gefallen lassen

Gina-Lisa antwortet ihrer Rivalin aus Düsseldorf mit deutlichen Worten. Auf ihrem Facebook-Account kontert sie:

"Liebe Sophia Wollersheim hiermit verbiete ich dir meinen Namen in den Mund zu nehmen! Du bist mir langsam ein bisschen zu frech. Pass auf was du über mich sagst. Du erzählst nur scheisse über mich und Unwahrheiten! Du hörst ab jetzt sofort damit auf! Was du in der Dschungel Show gesagt hast ist eine bodenlose Frechheit! Hoffe wir sehen uns bald wieder von Angesicht zu Angesicht!"

Liebe Sophia Wollersheim hiermit verbiete ich dir meinen Namen in den Mund zu nehmen! Du bist mir langsam ein bisschen...

Gepostet von Gina-Lisa Lohfink am Samstag, 11. Februar 2017


Diese Entwicklung lässt nicht darauf schließen, dass dieser Schlagabtausch bereits das Ende der Auseinandersetzung markiert. Wir werden das weiterhin aufmerksam beobachten.

Gina-Lisa Lohfink über ihr Wiedersehen mit ihrem Ex Marc Terenzi

Dschungelcamp 2017

Gina-Lisa Lohfink übers Wiedersehen mit Marc Terenzi

Gina-Lisa Lohfink
©Gala


Gina-Lisa Lohfink

Beauty-Transformation

Gina-Lisa im Alter von 21, als Teilnehmerin der "Queen if the world"-Wahl 2007. Natürlichkeit scheint noch nie dem Geschmack des TV-Sternchen entsprochen zu haben. Gina-Lisa versteckte sich schon damals hinter platinblonden Extensions, Solarium-Bräune und viel Make-up.
Durch die Teilnahme an der dritten Staffel von "Germany's next Topmodel" im Jahr 2008 wurde Gina-Lisa einem breitem Publikum bekannt. In Rahmen der Model-Show bekam Gina ein neues, natürlicheres Styling. Sie musste sich u.a. auch von ihren geliebten Extensions verabschieden. Gina-Lisa belegte den 12. Platz.
2009 Bereits kurz nach der Sendung griff sie wieder zu Kunsthaar-Verlängerungen und einer ordentlichen Portion Make-up. Knapp ein Jahr später macht es bereits den Eindruck, als habe ein Beauty-Doc an der ein oder anderen Stelle eine Spritze angesetzt.
Auch 2011 bleibt Gina-Lisa Lohfink ihrem Stil treu. Der große Durchbruch blieb bisher zwar aus, dennoch hat es Gina durch kleinere Projekte, Silikon-Auftitte und Affären geschafft, regelmäßig in den Medien stattzufinden.

11


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche