Giles Deacon Er verrät Inspiration für neue Linie 

Giles Deacon
© CoverMedia
Designer Giles Deacon stellte sich beim Kreieren seiner neuesten Kollektion eine weibliche Person vor, die aus einem brennenden Haus rennt. 

Giles Deacon (42) ließ sich von einer etwas speziellen Idee für seine Herbst/Winter-Kollektion 2012/13 inspirieren.

Der britische Modemacher sprach in einem Interview über seine Inspiration für seine neueste Kollektion, die er auf der Fashion Week in London zur Schau stellen wird.

"Ich stellte mir für die Herbst/Winter-Linie 2012/13 eine Person vor, die sich in diesem unglaublich majestätischen Haus befindet, das brennt. Sie rennt aus dem Haus und greift dabei nicht nach Fotografien oder Dingen, die einen sentimentalen Wert haben, sondern nach allem, was einen kulturellen und künstlerischen Wert hat", verriet er auf 'Style.com'.

Der führende Designer sprach weiterhin über die wesentliche Bedeutung der Fashion Week für ihn und sein Label. Seiner Meinung nach zeige die Veranstaltung in der britischen Hauptstadt stets die einzigartigsten Kollektionen. "An London ist besonders toll, dass jeder dort eine ganz spezielle Welt repräsentiert und einen individuellen Geschmack hat", fügte er hinzu.

Die Fashion Week in New York beginnt am 6. September. Die britische Version folgt am 14. September, dort wird Giles Deacon dem Publikum seine neuesten Kreationen präsentieren.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken