VG-Wort Pixel

Gil Ofarim "Du fehlst mir"-Posting gibt Rätsel auf

Gil Ofarim
© Getty Images
Mit einem kryptischen Posting auf Instagram sorgt Gil Ofarim für Spekulationen. Steckt dahinter vielleicht eine versteckte Botschaft an seine Familie oder an eine ganz besondere Frau in seinem Leben?

"Alles auf Hoffnung" lautet der Titel des neuen Albums, das Gil Ofarim, 37, Ende Februar veröffentlichte. Hoffnung scheint der Sänger gerade selbst zu brauchen. Auf seinem Instagram-Account sorgt er mit einem emotionalen Posting für Spekulationen. "... es fehlt mir ... ihr fehlt mir ... du fehlst mir ...", schreibt Gil zu einem nachdenklichen Schwarz-Weiß-Porträt von sich.

Vermisst Gil Ofarim seine Familie?

In Zeiten der Selbstisolation fehlt ihm möglicherweise seine Familie, Sohn Leonard Dean, vier, und Töchterchen Anouk, drei, aus der Ehe mit Verena. Vielleicht richtet sich das Posting aber auch an eine ganz besondere Frau in seinem Leben: seine beste Freundin Ina. Bei der Fotografin hatte er sich vor Kurzem für ihre langjährige Freundschaft und ihren Support, vor allem während der Erstellung des neuen Albums, bedankt. 

Gil Ofarim: Fans machen ihm Hoffnung  

Seine Fans versuchen den Musiker mit mutmachenden Kommentaren aufzumuntern. "Du wirst alle, die du vermisst, auf die eine oder andere Weise wiedersehen", ist sich einer der Follower sicher, ein anderer schreibt, "Du fehlst mir auch, um so schöner sind deine Konzerte auf Instagram und Facebook, die man jeden Freitag hören kann".

Gil Ofarim versorgt seine Fans jeden Freitag um 19.30 Uhr mit Live-Musik auf seinem Instagram- und Facebook-Account. Damit will er ihnen die Zeit während der Selbstisolation auf Grund der Coronakrise versüßen.   

Verwendete Quelle:Instagram/Gil Ofarim

spg Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken