Gil Ofarim, Verena Comeback dank der Liebe

Gil Ofarim, Verena
© CoverMedia
Sänger Gil Ofarim verriet, dass seine Freundin ihm die Kraft für sein Comeback gebe.

Die Fans von Gil Ofarim (30) haben es seiner Freundin Verena zu verdanken, dass der Popstar in der Castingshow 'The Voice' wieder auf der Bildfläche erschienen ist.

Der Popstar ('Round 'n' Round (It Goes)') verriet gegenüber der Zeitschrift 'Bunte', was der Anreiz für den Versuch ist, an seinen Erfolg in den 90ern anzuknüpfen: "Sie spürt mein Feuer, weiß, wie sehr ich für Musik brenne", schwärmte der Sohn von Schlagerstar Abi Ofarim (75, 'Noch einen Tanz') von seiner Freundin, die außerdem davon überzeugt sei, dass er wieder bereit für das Abenteuer Showgeschäft ist.

Als Teenager hatte Ofarim mit Samtstimme und Schmollmund etliche Teenieherzen zum Schmelzen gebracht. Mit 20 beendete er jedoch seine Karriere, die ihn beinahe seine Gesundheit kostete: "Irgendwann war ich durch, körperlich und psychisch. Es fing mit einer verschleppten Erkältung an und gipfelte in einem Zusammenbruch."

Gegenüber 'bild.de' hatte der Münchener vor einigen Tagen bereits erklärt, dass er es nicht bereue, dass er damals seinen Plattenvertrag auslaufen ließ: "Das war kein Fehler. Ich hab das damals gebraucht - auch den Nicht-Erfolg, der hat mich reifer gemacht. Ich war einfach zu jung. Ich weiß nicht, wo ich heute wäre, wenn ich so weitergemacht hätte, ob ich überhaupt wäre."

Jetzt fühlt sich Gil Ofarim bereit, um sich mit voller Kraft - und der Unterstützung seiner Freundin - in sein Comeback zu stürzen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken