VG-Wort Pixel

Gigi Hadid + Zayn Malik So hat sich ihr Verhältnis seit der Trennung entwickelt

Gigi Hadid und Zayn Malik
© Hahn Lionel / Picture Alliance
Gigi Hadid und Zayn Malik haben sich im Oktober vergangenen Jahres nach über fünf Jahren Beziehung getrennt. Mit dem Liebesaus war auch allerhand Familienzoff verbunden. Inzwischen sollen das Model und der Sänger eine freundschaftliche Beziehung führen.

Es war eine Promi-Trennung, die mit schockierenden Schlagzeilen einherging: Im Oktober 2021 verrieten Insider dem US-Portal "TMZ", dass Zayn Malik, 29, angeblich gegenüber der Mutter seiner damaligen Freundin Gigi Hadid, 27, handgreiflich geworden sei. Der Musiker stritt die Gewaltvorwürfe vehement ab. Wenige Stunden darauf wurde bekannt, dass sich das Paar getrennt hat. Doch nun scheinen Gigi und Zayn ihre früheren Differenzen überwunden zu haben – zum Wohle ihrer gemeinsamen Tochter Khai, 1.

Gigi Hadid + Zayn Malik: Sie haben eine "liebevolle Beziehung"

Trotz des Endes ihrer Beziehung und dem damit verbundenen Streit ziehen Gigi Hadid und Zayn Malik die kleine Khai gemeinsam groß, verrät eine Quelle nun gegenüber "Us Weekly". Und das scheint zu funktionieren. "Sie leben nicht zusammen, aber Zayn besucht Gigi und Khai oft auf der Farm in Pennsylvania, wenn sie dort sind", so die Quelle. "Sie verbringen gerne Zeit abseits der Stadt, weil es dort sicherer, ruhiger und abgeschotteter ist."

Zwar ginge "die gemeinsame Elternschaft mit gewissen Herausforderungen sowie Höhen und Tiefen einher", doch das Model und der ehemalige "One Direction"-Sänger täten "ihr Bestes, damit es funktioniert". Dafür würden sie ihre Erziehungszeit aufteilen, um sicherzustellen, dass Khai immer noch "ein großer Teil" des Lebens ihres Vaters ist. Das ehemalige Paar verstehe sich gut und habe eine "liebevolle und fürsorgliche Beziehung", sagt der Insider und fügt hinzu: "Sie hassen sich nicht, das ist sicher."

Gigi möchte ihre Tochter vor der Öffentlichkeit schützen

Außerdem sei die Tochter von Yolanda Hadid, 58, eine "sehr aktive Mutter". Sie bringe die kleine Khai hin und wieder mit zu Shootings, um nicht von ihr getrennt zu sein. Allerdings entscheide sie sich auch häufig dagegen, um "ihre Tochter vor der Öffentlichkeit und den Paparazzi abzuschirmen". Das zeigt sich auch im Social-Media-Verhalten der 27-Jährigen. 

Auf ihrem Instagram-Account postet sie nur äußerst selten Schnappschüsse mit ihrer Kleinen, zuletzt tat sie dies im Mai vergangenen Jahres. Zu einem verschwommenen Foto, auf dem Gigi ihre Kleine auf dem Arm hält, schrieb sie: "Ich fühle mich so glücklich und inspiriert, deine Mama zu sein, meine Khai! Eine alte Seele voller Sonnenschein, du erhellst jeden Tag! Ich danke dir."

Verwendete Quellen: usmagazine.com, instagram.com 

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken