Geri Halliwell: Fledermaus-Yoga hält fit

Popstar Geri Halliwell hängt regelmäßig kopfüber wie eine Fledermaus, da das Teil ihres Yoga-Regimes ist, mit dem sie sich in Form hält.

Geri Halliwell (40) hängt regelmäßig eine Stunde kopfüber, um in Form zu bleiben. Die Sängerin genießt unkonventionelle Arten der sportlichen Betätigung. Also setzt sie sich freiwillig der Tortur einer Anti-Schwerkraft-Routine aus, um beweglich und fit zu bleiben. "Ich mache einmal pro Woche Yoga, außerdem trainiere ich auf der Schaukel", verriet Halliwell der britischen Zeitung 'The Mirror'. "Es hilft ganz großartig und das Fitnessprogramm macht Spaß. Aber es ist zu Anfang nicht so einfach - du musst ziemlich beweglich sein", warnte das ehemalige 'Spice Girl' ('Wannabe').

Das ist nicht die einzige sonderbare Übung, die der Yoga-Fan macht. Die Schöne mit der roten Mähne hält auch die Stimmbänder in Form, indem sie auf dem Laufband laut singt. “Ich habe es heute Morgen 20 Minuten lang getan. Ich halte sehr, sehr leichte Hanteln in jeder Hand, stelle das Laufband auf einen steilen Bergauf-Modus und singe power-walkend. Es ist ziemlich anstrengend“, versicherte die fitte Musikerin.

Ashley Graham

Das Model ist im neunten Monat schwanger und fitter als je zuvor

Ashley Graham
Ashley Graham bekommt das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Das Plus-Size-Model könnte jeden Tag Mutter werden.
©Gala

Halliwell plant für das kommende Jahr die Veröffentlichung ihres ersten Solo-Albums nach sieben Jahre Pause. Und sie hat reichlich neues Material zum Üben zur Verfügung. "Ich gehe alle meine Songs durch, schmettere sie vor mich hin und finde, dass mir das sehr bei meiner Fitness hilft und es beruhigt meine Nerven vor großen Veranstaltungen", verriet das Goldkehlchen Geri Halliwell.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche