VG-Wort Pixel

Geri Halliwell Abstinenz verbindet sie mit Russell Brand

Geri Halliwell
© CoverMedia
Sängerin Geri Halliwell und ihr angeblich neuer Freund, Schauspieler Russell Brand, liegen auf einer Wellenlänge.

Geri Halliwell (40) und Russell Brand (37) verstehen sich super, da sie viel gemein haben.

Der Popstar ('Mi chico latino') und der Komiker ('Arthur'), die seit der Olympia-Abschlussfeier zusammen sein sollen, scheinen es ernst miteinander zu meinen. Die Voraussetzungen für eine glückliche Beziehung sind gut: Die beiden haben viele Gemeinsamkeiten - gute wie schlechte.

"Russell und Geri sind momentan an dem gleichen Punkt in ihrem Leben. Sie wollen sich niederlassen und gemeinsam die Früchte ihrer Arbeit genießen", verriet ein Insider dem Webdienst 'Radar Online'.

"Russell und Geri verbindet die Überzeugung, dass es im Leben um mehr geht als ums Trinken. In den 90er Jahren gaben sie auf zahlreichen Partys alles für England. Ihre Eskapaden im Rausch sind gut dokumentiert und es gab keinen Tag, an dem sie nicht dabei fotografiert wurden, wie sie aus einem trendigen Londoner Lokal heraustorkelten. Heute meiden sie liebend gerne die hippen Clubs und Bars. Sie haben ihren Lebensstil komplett umgekrempelt, sind jetzt beide begeisterte Yogis und rühren keinen Tropfen Alkohol mehr an. Geri möchte ihrer Tochter Bluebell ein gutes Vorbild sein, während Russell seit zehn Jahren trocken ist. Er weiß, dass wenn er auch nur einen Tropfen trinken würde, er wieder da wäre, wo er angefangen hat", hieß es über die Gemeinsamkeiten von Russell Brand und Geri Halliwell.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken