Gerhard Schröder: Er hat eine neue Liebe

Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist nach der Trennung von Ehefrau Doris Schröder-Köpf wieder neu verliebt

Gerhard Schröder und seine neue Freundin So-Yeon Kim

Gerhard Schröder, 73, im Liebesglück: Der ehemalige Bundeskanzler (1998-2005) hat eine neue Partnerin an seiner Seite. Wer ist die Frau, die das Herz des SPD-Politikers erobert hat? 

Das ist die neue Freundin von Gerhard Schröder 

Nach Informationen der "BILD"-Zeitung heißt sie So-Yeon Kim, ist 48 Jahre alt und stammt aus Südkorea. Ihr derzeitiger Wohnsitz ist Seoul. Dort leitet sie die Dependance der Entwicklungsgesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und ist ein renommiertes Mitglied wirtschaftlicher Kreise.

Sarah und Pietro Lombardi

Dieser Song verbindet das ehemalige Paar

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi kann ihre Gefühle bei diesem emotionalen Song nicht zurückhalten.
©Gala

Neben dem Altersunterschied von 25 Jahren ist auch die Sprache kein Problem für sie und Schröder: Kim soll fließend Deutsch sprechen und Germanistik im hessischen Marburg studiert haben. Sie ist Mutter einer Tochter und lebt von ihrem Ehemann getrennt. Auch Gerhard Schröder ist auf dem Papier noch verheiratet. Er und Doris Schröder-Kopf hatten 2015 ihre Trennung bekanntgegeben. Auf ihrem offiziellen Facebook-Account bestätigte Schröder-Köpf Gerüchte über die neue Liebe ihres Mannes.

So lernten sich der Alt-Kanzler und die Dolmetscherin kennen

Freunde wollen verraten haben, dass sich die Kim und Schröder vor zwei Jahren kennengelernt haben. Bei einem internationalen Manager-Meeting soll das Sprachtalent dem Ex-Kanzler aus dem Koreanischen übersetzt haben - mit Folgen. "Gerd ist total verknallt", zitiert die BUNTE einen Vertrauten des Politikers. "Die junge Koreanerin geht ihm nicht mehr aus dem Kopf." Ihre selbstbewusste Art soll es ihm angetan haben. Man freue sich über die Beziehung, Kim tue dem 73-Jährigen gut. Seine 

Das Paar meint es ernst miteinander

Dass es zwischen Kim und Schröder ernst ist, zeigen die Zukunftspläne der beiden:  Kim soll ihren Umzug von Seoul nach Hannover, der Heimat des Ex-Kanzlers, planen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche