VG-Wort Pixel

Gerhard Delling Ehe am Ende


Moderator Gerhard Delling hat sich nach elf Jahren Ehe von seiner Frau Isabelle getrennt

Seine Ehe ist am Ende: "Sportschau"-Moderator Gerhard Delling hat sich nach elf Jahren von seiner Frau Isabelle getrennt.

Freundschaftliche Trennung

"Ja, es stimmt. Isabelle und ich sind schon seit einigen Wochen kein Paar mehr", bestätigte der 55-Jährige gegenüber "bild.de". Gründe für das Liebes-Aus nannte der beliebte ARD-Moderator jedoch nicht. Die 52-Jährige soll bereits aus dem gemeinsamen Haus in Hamburg ausgezogen sein. Angeblich sei die Trennung aber in aller Freundschaft abgelaufen.

Delling und Netzer - Kult!

Gerhard Delling und die TV-Journalistin hatten 2003 geheiratet. Bei ihrer Hochzeit war Günter Netzer der Trauzeuge. Die Fußballlegende und Delling bildeten viele Jahre das Moderatorenduo der ARD-Länderspielübertragungen, ihre Dialoge hatten Kultstatus.

Patchwork-Familie

Bevor Isabelle Gerhard Delling das Jawort gab, war sie bereits zweimal verheiratet gewesen, und auch Delling hatte schon eine gescheiterte Ehe hinter sich. Beide brachten Kinder mit in die Beziehung und bekamen dann noch gemeinsamen Nachwuchs, eine Tochter, die mittlerweile 14 Jahre alt ist

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken