VG-Wort Pixel

Gerard Piqué + Shakira Männer aus Musikvideos verbannt

Mit Rihanna darf Shakira in ihrem aktuellen Musikvideo zwar noch kuscheln, mit einem Mann wäre das nicht möglich. Ihr Freund Gerard Piqué hat's verboten

Sexy Männer wird es wohl künftig in keinem von Shakiras Musikvideos mehr zu sehen geben. Denn wie die 37-Jährige dem Musik-Fachmagazin "Billboard" verriet, hat das ihr Freund, Fußballstar Gerard Piqué, verboten. "Er ist sehr besitzergreifend und da er mich keine Videos mehr mit Männern machen lässt, muss ich sie wohl mit Frauen machen", sagte die Kolumbianerin über das gemeinsame Video mit Rihanna zur Single "Can't Remember To Forget You".

In dem Clip gehen die beiden Sängerinnen auf Tuchfühlung . "In unserer Beziehung steht fest, dass ich keine Musikvideos mehr machen kann, wie ich es früher tat." Doch wer glaubt, dass sich Shakira daran stört, liegt falsch. "Es steht nicht mehr zur Debatte - was ich übrigens mag", sagte sie weiter. "Ich mag es, wie er sein Gebiet beschützt und mich wertschätzt, so dass Rihanna die einzige Person ist, die meinen Oberschenkel streifen darf."

Und der Körperkontakt mit der 26-Jährigen gefiel Shakira offenbar. In einem Interview mit der Zeitschrift "Glamour" schwärmte sie von ihrer Duettpartnerin: "Sie ist die sexyste Frau auf dem Planeten. Die Chemie zwischen uns war so gut und real. Sie hat mir Tanzbewegungen gezeigt. Sie war eine süße Lehrerin."

Shakira und der 27-jährige Gerard Piqué sind seit 2011 ein Paar. Im Januar 2013 kam ihr gemeinsamer Sohn Milan zur Welt.

iwe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken