Gerard Butler: Küsst Jennifer Aniston oder Angelina Jolie besser?

Gerard Butler durfte in seinen Filmen schon viele Frauen küssen - auch Angelina Jolie und Jennifer Aniston. Jetzt hat er verraten, welche der Leindwandschönheiten besser küsst

Angeblich genießt und schweigt ein Gentleman ja, doch für einen kurzen Moment hat (48, "London Has Fallen") sich nicht an diesen Leitsatz gehalten. In der Late-Night-Show "Watch What Happens Live with Andy Cohen" verriet der gebürtige Brite nun, wer die bessere Küsserin ist: (42, "Salt") oder (48, "Friends").

Genugtuung für Jennifer Aniston

Zwar fiel es Butler sichtlich schwer, das Geheimnis auszuplaudern, dann entschied er sich aber für Jennifer Aniston. Für diese dürfte dieses Zugeständnis eine gewisse Genugtuung sein. Bevor Hollywood-Frauenschwarm (54, "Fight Club") nämlich 2005 mit Jolie zusammenkam, war er rund fünf Jahre lang mit Aniston verheiratet. In " : Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" spielte Butler 2003 an der Seite von Jolie. Auf Aniston traf der Schauspieler 2010 in der Komödie "Der Kautions-Cop".

Gerard Butler hatte keine Wahl

Im Spiel "Plead The Fifth", in dem Promis sich mehreren schwierigen Fragen stellen, wollte Butler eigentlich zunächst nicht verraten, welche Filmpartnerin besser küsst. Das Problem: Die Stars bekommen mehrere Fragen, dürfen sich aber nur ein einziges Mal weigern, eine Antwort zu geben. Da sich der Schauspieler bereits nicht dazu äußern wollte, welchen Film er "nur für das Geld" gemacht habe, ließ er sich dazu breitschlagen, die Frage nach Jolie und Aniston doch zu beantworten.

Jennifer Aniston und Angelina Jolie werden wohl keine Freundinnen mehr, andere Stars jedoch bleiben Freunde - trotz gleicher Liebhaber:

Aniston, Cox & Co.

Bei diesen Freundschaften haben Männer keine Chance

Sister before Mister. Diese Promi-Freundinnen bringt kein Mann auseinander.
© Gala


Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

Bei sonnigen 30 Grad flaniert Hollywoodstar Angelina Jolie in einem schwarzen Wollmantel durch Los Feliz, einem Stadtteil von Los Angeles. Was hat der Hollywoodstar bloß zu verstecken? Auffällig ist auf jeden Fall ihr leider wieder sehr schmale Figur, die trotz Mantel direkt in Auge fällt. 
Hollywood-Glamour mit royalem Touch: ZU einem Gottesdienst in der St.-Pauls-Kathedrale in London kommt Angelina Jolie in einem elfenbeinfarbenen Kleid aus dem Hause Ralph & Russo, das mit Wasserfall-Ausschnitt, seiner schmalen Taille sowie einem enganliegenden Bleistiftrock ein absoluter Hingucker ist. 
Dazu kombiniert sie einen ebenfalls elfenbeinfarbenen Hut sowie Handschuhe, eine silberfarbene Clutch und farblich passende Pumps. 
Mit ihrem Look hatte sich Jolie auf ein Treffen mit der Queen vorbereitet. Doch die Monarchin musste ihre Teilnahme an dem Gottesdienst aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig absagen. 

112


Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche