Gerard Butler: Kajakfahren war super

Hollywood-Star Gerard Butler hatte bei seinen aktuellen Dreharbeiten einen Riesenspaß, weil er mit dem Kajak zum Set paddeln konnte.

Gerard Butler (42) liebte die Arbeit an seinem neuen Film 'Playing for Keeps', weil er zum Set kajaken konnte.

Der Schauspieler ('300') spielt in dem Werk an der Seite von Jessica Biel (30, 'A-Team') einen ehemaligen Profi-Fußballer, der nach Louisiana zurück zieht, um sich mit seiner Ex (gespielt von Biel) zu versöhnen.

Justin + Hailey Bieber

Paar veröffentlicht Instagram-Accounts für seine Haustiere

Große Liebe in Lila und Rot: Hailey Baldwin himmelt ihren Justin an, während die beiden in lässigen Sport-Outfits auf dem Weg ins Kino von den Paparazzi erwischt wurden.
Justin und Hailey Bieber setzen ihre Haustiere in Szene.
©Gala

Schon der Weg zum Set war ein Abenteuer für den Schotten: "Ich fing an, mit dem Kajak zur Arbeit zu fahren, was großartig war", beschrieb er gegenüber dem 'People'-Magazin. "Einmal spielte das Wasser ein bisschen verrückt und ich musste meinen Plan verwerfen und es zurückbringen - zum Vergnügen aller, die mir zuschauten."

Auch abseits des Kajaks genoss der Frauenheld seinen Job: "Ich liebe den Süden. [Der Film handelt] von einem Sport, den ich liebe. Ich hatte eine tolle Zeit mit den Kindern!"

Vor kurzem hatte Butler bereits gestanden, wie begeistert er von der Sportlichkeit seiner Kollegin Jessica Biel gewesen sei. "Sie trainierte mit uns. Sie ist besser als ich, was ein bisschen peinlich ist. Aber sie ist eine unglaubliche Athletin", schwärmte er von Justin Timberlakes (31, 'Social Network') Verlobten.

Wann Gerard Butler und Jessica Biel ihre Sportlichkeit in 'Playing for Keeps' auf deutschen Kinoleinwänden unter Beweis stellen, steht noch nicht fest, die Dreharbeiten sind aber mittlerweile abgeschlossen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche