Gerard Butler: Fotos mit zukünftiger Braut

Gerard Butler sorgte in Sydney für einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied

Gerard Butler mischt einen Junggesellinnenabschied in Sydney auf.

Am Hafen von Sydney überraschte Gerard Butler eine Horde junger Frauen, die für den Junggesellinnenabschied ihrer Freundin Maja Nogic ein Boot gemietet hatten. Für ein paar Schnappschüsse gesellte sich der Hollywood-Star zu den nicht-prominenten Mädels, die ihr Glück kaum fassen konnten und die Fotos auf Twitter veröffentlichten.

Social Networks

Star-Gezwitscher 2014

Zeit zum baden für Elizabeth Hurley. Ihren Fans auf Instagram will sie dieses Ereignis nicht vorenthalten.
Die Familie Willis macht einen rasanten Ausflug.
Nicole Riechie und Kate Hudson verbringen den Abend zusammen bei den "People Magazin Awards".
Katy Perry will hoch hinaus. Auf Instagram grüßt sie ihre Fans mit diesem Foto.

507

Wie geplant traf die Partytruppe am "Sydney Harbour" den Bootsverleiher - der ihnen allerdings erklärte, noch eine Überraschung auf Lager zu haben. "Wir dachten, es handele sich um einen Stripper, weil es ein Junggesellinnenabschied war", erfuhr "dailymail.co.uk" von Dragana Ogorelica, einer Freundin der Braut. Stattdessen erschien Gerard Butler auf dem Bootsdeck. "Ist das ein Junggesellinnenabschied? Kann ich mich anschließen? Wir können ein bisschen tanzen, eine Kleinigkeit trinken", rief der 44-jährige Frauenschwarm und die Gruppe traute ihren Augen kaum.

Auf einem Urlaubsfoto in Mexiko nimmt Gerard Butler die von ihm als "typisch" ernannte Pose ein.

Butler war laut der Website zuvor mit dem Boot zur Bucht "Rushcutter’s Bay" gefahren, um sich dort ein paar Grundstücke anzusehen. Danach schickte er seine Manager weg, um ungestört mit den Mädchen zu feiern - und viele lustige Schnappschüsse zu schießen.
Als wäre er ein guter Freund der Braut, legte er seinen Arm um sie und strahlte mit ihr in die Kamera. Natürlich wurden auch jede Menge Gruppenfotos zur Erinnerung an die besondere Begegnung geknipst. Für eines der Bilder hielten sich die Feierwütigen und der "300"-Star eine Hand an die Stirn, als ob sie in der Ferne etwas beobachten würden. Dies sei laut Butler seine "typische Pose" für solche Schnappschüsse. Er sei "so freundlich und entspannt" gewesen, wie Dragana erzählte, und alle seien von ihm und seinem schottischen Akzent begeistert gewesen. Als Sahnehäubchen gab es von dem Schauspieler eine feste Umarmung für die Braut und das Kompliment, dass ihr Zukünftiger "ein wirklicher Glückspilz sei, wer auch immer er sein mag".

In Sydney dreht Gerard Butler gerade den Film "Gods of Egypt" mit Schauspielkollegen wie Geoffrey Rush. In diesem Jahr stehen für den Schotten außerdem Dreharbeiten für ein Remake des Actionfilms "Point Break" an, in dem er die im Jahr 1991 von Patrick Swayze gespielte Rolle des "Bodhi" übernimmt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche