VG-Wort Pixel

Gerard Butler Fette Knutscher am Strand

Gerard Butler, Morgan Brown
Gerard Butler, Morgan Brown
© BestImage
Mit Morgan Brown lässt es sich der Schauspieler am Strand (und vermutlich im Restaurant) gutgehen

Huch. Da verziehen sich die Mundwinkel beim ersten Anblick von Gerard Butlers Urlaubsbilder erst mal spontan Richtung Süden. Schön, dass er Urlaub in Malibu macht. Wunderbar, dass er mit seiner Freundin Morgan Brown, 39, glücklich zu sein scheint. Aber was um Himmels Willen ist mit dem Astralkörper des einst so sexy Schauspielers passiert? In dem Film "300" ließ er damit unsere Kinnladen noch reiheweise runterfallen und unsere Herzen schneller schlagen.

Der "Dadbod"

Ist es möglich, dass hier einige schottische Whiskeys zuviel geflossen sind? Nun gut, der Mann ist mittlerweile 45 und könnte somit auch schon Vater sein. Vielleicht hat er sich deshalb auch einen "Dadbod" angeschafft, den sogenannten "Vaterkörper" - also die Figur eines Mannes, der sich nach der Gründung der Familie etwas gehen lässt, aber auch nicht unbedingt übergewichtig ist. Denn um den zu haben, muss man natürlich nicht wirklich schon Nachwuchs haben. Auch Leonardo DiCaprio ist ein berühmter Vertreter des "Dadbods" und die Frauenwelt liegt ihm noch immer zu Füßen. Vermutlich liegt es einfach an der bestimmten Portion Selbstbewusstsein. Und nach 10 Minuten Bedenkzeit hat man sich auch schon an den Anblick von Gerard gewöhnt. Alles halb so wild!

Gerard Butler, Morgan Brown
Gerard Butler und Freundin Morgan Brown in Malibu
© Splashnews.com
jpe


Mehr zum Thema


Gala entdecken