VG-Wort Pixel

Georgina Rodríguez Rührendes Instagram-Posting nach Tod ihres Sohnes

Georgina Rodríguez und Cristiano Ronaldo
Georgina Rodríguez und Cristiano Ronaldo
© Europa Press/Europa Press / Getty Images
Vor knapp zwei Wochen verkündeten Cristiano Ronaldo und dessen Freundin Georgina Rodríguez den tragischen Verlust ihres Sohnes. Die Zeit zum Heilen wird für das Paar lange dauern. Mit einem rührenden Bild drückt Georgina jetzt ihre Trauer aus.

Cristiano Ronaldo, 37, und seine Freundin Georgina Rodríguez, 28, gehen gerade durch ihre wohl schwerste Zeit: Während sie vor einigen Tagen ihre Tochter auf der Welt begrüßen durften, trauern sie gleichzeitig um ihren Sohn, der die Geburt nicht überlebt hat. "Es ist der größte Schmerz, den Eltern fühlen können", schrieben die beiden auf ihren Instagram-Profilen.

Nur drei Tage, nachdem sie diese tragische Nachricht veröffentlicht haben, trainierte der Fußballprofi mit seiner Mannschaft Manchester United und stand am Wochenende darauf gegen den FC Arsenal wieder auf dem Spielfeld.

Cristiano Ronaldo und Georgina Rodríguez fehlen die Worte

In der 34. Minute sorgte der Fußballprofi dann für Gänsehaut: Anstatt bei seinem Torjubel in Freude auszubrechen, widmete er diesen Moment seinem verstorbenen Sohn, indem er gerührt gen Himmel schaute und mit dem Finger nach oben zeigte. Diese Szene hält Ronaldo mit einem Foto auf Instagram fest. Dazu schreibt er wortlos ein rotes Herz. Damit macht der 37-Jährige deutlich: In Gedanken ist er weiterhin bei seinem Sohn. Der Schmerz sitzt tief.

Und seine Freundin Georgina Rodríguez trauert mit dem Fußballprofi um den gemeinsamen Sohn. Sie veröffentlicht nun einige Tage nach diesem emotionalen Torjubel das gleiche Foto dieser Geste. In die Bildbeschreibung setzt sie ein weißes Herz – die Farbe der Unschuld und des Friedens. Das ist wohl die größte Hoffnung, die der jungen Mutter bleibt: dass ihr kleiner Sohn im Himmel Frieden findet.

Familienfoto nach der Geburt ihrer Tochter

Dem jungen Paar fällt es offenbar schwer, ihre Trauer und Gefühle in Worte zu fassen. Und eigentlich ist schon alles gesagt: "Nur die Geburt unseres Mädchens gibt uns die Kraft, diesen Moment mit etwas Hoffnung und Freude zu erleben", wie es das Paar in seinem ersten Statement auf den Punkt brachte. Jetzt braucht es wohl vor allem Zeit und Gesten wie diese, um sich von dem schmerzlichen Verlust erholen zu können.

Verwendete Quellen: instagram.com

swa Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken