Georgina Fleur: Ärger mit der Justiz

Ex-"Dschungelcamp"-Kandidatin Georgina Fleur soll Ärger mit der Justiz haben. Angeblich wird sie von der Staatsanwaltschaft gesucht

Georgina Fleur

Georgina Fleur Bülowius, bekannt aus TV-Formaten wie "Dschungelcamp", "Der Bachelor" und "Promi Big Brother", hat offenbar Ärger mit der Justiz. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll seit Ende Januar gegen die 26-Jährige ein Insolvenzverfahren laufen.

Das Verfahren läuft

Eine Gerichtssprecherin bestätigte der Zeitung, dass ein Verfahren über ihr Vermögen eröffnet worden sei. Es soll um mehr als 30.000 Euro gehen, unter anderem wegen nicht gezahlter Steuern. Angeblich sei die 26-Jährige für die Staatsanwaltschaft aber nicht zu erreichen. Eventuelle Gagen sollen zukünftig nur noch an den Insolvenzverwalter überwiesen werden, Geschäftspartner wie zum Beispiel TV-Produktionsfirmen wurden bereits darüber informiert.

Vanessa Hudgens

Witziges "High School Musical"-Revival in der Karaoke-Bar

Vanessa Hudgens
Vanessa Hudgens bringt Fan-Herzen zum Schmelzen und legt einen sympathischen Karaoke-Auftritt mit Déjà-vu-Effekt hin.
©Gala

Hat das Luxus-Leben jetzt ein Ende?

Georgina dürfte diese Regelung gar nicht gefallen. In der Öffentlichkeit pflegte das IT-Girl stets einen luxuriösen Lebensstil. Zuletzt postete das Reality-Sternchen Fotos beim Feiern mit Freunden und im Urlaub.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche