George Clooney und Stacy Keibler Trennung ist eine "Lüge"

George Clooney und Stacy Keibler
© CoverMedia
Superstar George Clooney will von einer Trennung von seiner Freundin Stacy Keibler nichts wissen.

George Clooney (51) und Stacy Keibler (32) haben sich nicht getrennt.

Nachdem die britische Tageszeitung 'The Sun' vermeldet hatte, das Glamour-Paar habe sich getrennt, ließ Clooney ('The American') über seine PR-Sprecher ausrichten, dass dem nicht so sei.

"Die Geschichte über George Clooney und Stacy Keibler, die von der Londoner Klatschzeitung 'The Sun' verbreitet wurde, ist nicht wahr. Eine Lüge, die an Zeitschriften verkauft werden sollte", erklärte Stan Rosenfield in einem Statement.

Die 'Sun' hatte angekündigt, der Schauspieler und seine blonde Freundin planen "in den nächsten Tagen ihre Trennung bekannt zu geben". Dazu zitierte das Blatt einen Insider: "Stacy sagte, George wolle wieder alleine sein und nicht heiraten. Sie hatte auf eine lange Beziehung gehofft, Zeit mit seinen Eltern zu verbringen war ein großer Durchbruch. Aber in den letzten Wochen hat George sich zurückgezogen."

Die Gerüchte um ein angebliches Liebes-Aus kursieren, seitdem George Clooney und Stacy Keibler vom Comer See zurückgekehrt sind, wo sie den Sommer verbracht hatten.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken