VG-Wort Pixel

George Clooney Altersheim statt Baby-Vorbereitungen!

Pat Adams, George Clooney 
Pat Adams, George Clooney 
© twitter.com/malcolmhague
George Clooney trieb sich am Wochenende nicht beim Babyaustatter, sondern im Altersheim rum: Der Hollywood-Beau überraschte eine Bewohnerin zu ihrem 87. Geburtstag

George Clooney machte am Sonntag (20. März) einen Überraschungsbesuch im Altersheim in Reading, Großbritannien. Der Grund für den ungewöhnlichen Auftritt: Clooney schaute vorbei, um der Bewohnerin Pat Adams zu ihrem 87. Geburtstag zu gratulieren. Adams ist ein großer Clooney-Fan und wünschte sich nichts sehnlicher, als den Star einmal persönlich zu treffen. 

Überraschungsbesuch im Altersheim

Der Charmeur und Hollywood-Beau überreichte dem Geburtstagskind einen großen Blumenstrauß und eine Glückwunschkarte. Obendrauf gabs sein berühmtes Lächeln. Bei dem Treffen entstand ein zauberhaftes Foto, das Malcolm Hague, ein Manager der Einrichtung, auf Twitter postete. "Besonderer Besucher für Pat", schrieb er dazu. Die betagte Jubilarin strahlt mit ihrem berühmten Besucher um die Wette.

 Der 55-Jährige erfuhr durch das "Wish upon a Star"-Programm des Altenheims in Reading, Großbritannien von seinem betagten Fan und ließ sich nicht zweimal bitten. Clooney kam ohne seine schwangere Ehefrau Amal. Der Schauspieler und die Menschenrechtsanwältin erwarten noch in diesem Jahr Zwillinge.  

jlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken