George Clooney gab sich als Hund aus: Waaaas? Skurrile Liebesbriefe an Amal

Um das Herz seiner Frau Amal zu erobern, war George Clooney jedes Mittel recht: In seinen Liebesbriefen gab er sich zum Beispiel als sein Hund "Einstein" aus

Um bei seiner jetzigen Frau, Amal Clooney, 40, zu landen, legte sich George Clooney, 56, mächtig ins Zeug. In einem exklusiven Videoclip für seinen Auftritt in der Netflix-Serie "My Next Guest Needs No Introduction" mit David Letterman, 70, erklärte der Schauspieler, wie er versucht hat, Amals Herz zu erobern.

George Clooney gab sich als sein Hund Einstein aus 

Um die Menschenrechtsanwältin zu beeindrucken, schrieb er ihre Liebesbriefe, in denen er sich als sein Hund Einstein ausgab. Klingt seltsam? Ist es auch! "Ich wollte Briefe von Einstein an sie schreiben und sagen: 'Ich werde als Geisel gehalten und ich brauche einen Anwalt, um mich zu befreien'", erzählte er Letterman lachend. Der 56-Jährige versuchte außerdem, Amal mit einem Besuch in einem historischen Aufnahmestudio in ihrer Wahlheimatstadt London, England, zu beeindrucken. 

Für Amal Clooney legte er sich richtig ins Zeug

Danach sei der Schauspieler für einen Videodreh nach Abbey-Road gegangen, wo es ein 150-Köpfiges Orchester gibt. "Ich dachte: 'Wenn du jemanden beeindrucken willst, dann so'", sagte Clooney. "Ich sagte Amal, sie solle nach Abbey Road kommen, und Amal antwortete, dass sie gerade in der Muslimbruderschaft sei, aber nachkommen würde", erklärte George Clooney weiter. Der Schauspieler erzählte lachend, dass Amal dieses Treffen verlassen habe, obwohl sie dort versucht habe, die terroristischen Verbindungen der Organisation aufzudecken - und das alles nur für "dumme Filmmusik." Weiter scherzte George Clooney: "Da dachte ich mir nur: 'Ja, das ist wirklich wichtig, was wir hier machen.'"

Unsere Video-Empfehlung zum Thema: 

"Ich musste nicht einmal das Haus verlassen"

So lernte George Clooney seine Amal kennen

George Clooney und Amal Alamuddin
George Clooney war ein ewiger Junggesell, doch dann lernte er die schöne Juristin Amal kennen. Im Video erfahren Sie, warum der Schauspieler dafür nicht einmal aus dem Haus musste.
©Gala

 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche