George Clooney: George liebt Stacy immer noch

Die Trennungsmeldung ist nicht wahr - George Clooney ist so erbost über die Meldung, er und seine Freundin hätten Schluss gemacht, dass er sogar seinen Pressesprecher agieren lässt. Wenn er allein unterwegs ist, liegt das nur an der Vielzahl seiner Projekte

George Clooney + Stacy Keibler

George Clooney und Stacy Keibler sind immer noch ein Paar. Nachdem die britische Tageszeitung 'The Sun' vermeldet hatte, das Paar habe sich getrennt, ließ Clooney ("The Ides of March - Tage des Verrats", "The American") über seinen offiziellen Pressesprecher laut "E! Online" ausrichten, dass dem nicht so sei.

"Die Geschichte über George Clooney und Stacy Keibler, die von der Londoner Klatschzeitung 'The Sun' verbreitet wurde, ist nicht wahr. Eine Lüge, die an Zeitschriften verkauft werden sollte", erklärte Stan Rosenfield in einem Statement. Die Ex-Wrestlerin und Werbetreibende Stacy Keibler und Clooney sind seit Sommer 2011 ein öffentliches Paar, vielfach dokumentiert auf dem roten Teppich und auf Clooneys Motorrad.

Die 'Sun' hatte angekündigt, der Schauspieler und seine blonde Freundin planen "in den nächsten Tagen ihre Trennung bekannt zu geben". Dazu zitierte das Blatt einen Insider: "Stacy sagte, George wolle wieder alleine sein und nicht heiraten. Sie hatte auf eine lange Beziehung gehofft, Zeit mit seinen Eltern zu verbringen war ein großer Durchbruch. Aber in den letzten Wochen hat George sich zurückgezogen."

George Clooney

Graue Schläfen, kluger Kopf

George Clooney
2012: George Clooney bekommt für seine Hauptrolle in "The Descendants" den Golden Globe.
Erstmals zeigen sich george Clooney udn seine neue Partnerin, die ehemalige Wrestlerin Stacy Keibler,  auf einer Veranstaltung m
11. Oktober 2010: Ein Hollywoodstar im Sudan: Als UN-Botschafter besucht George Clooney mit einem Fernsehteam das Land in Afrika

29

Anfang September war George Clooney - alleine - in Goslar im Harz gesichtet worden, in Begleitung von Angestellten von Studio Babelsberg. Es gehe um ein großes Filmprojekt, mit wahrscheinlichem Drehort im Harz: "The Monuments Men" ist eine Herzensangelegenheit des Hollywoodstars, bei der er Regie führen und eine Hauptrolle übernehmen will. Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Buch von Robert M. Edsel und erzählt die Geschichte einer Spezialeinheit der US-Armee, die im zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten geraubte Kunstschätze zurückzuholen sollte. Einen Unterhaltungsfilm mit einer Botschaft und einem großen Budget will Clooney drehen.

Meriten als Schauspieler wie auch als Regisseur hat der 52-Jährige zu Genüge, in beiden Feldern ist er vielfach ausgezeichnet. Für Studio Babelsberg wäre ein so großer Film ein willkommener Großauftrag. Bestätigen will man in Potsdam aber noch nichts: "Wir sind ständig mit vielen internationalen Produzenten und Regisseuren im Gespräch", sagt Eike Wolf, Sprecher des Studios, der "Mitteldeutschen Zeitung" und: "Wir äußern uns grundsätzlich nicht zu solchen Projekten."

Die Gerüchte um ein angebliches Liebesaus des grauhaarigen Womanizers kursieren, seitdem George Clooney und Stacy Keibler ihren Aufenthalt am Comer See beendeten.

Ende August bereits hatte eine Meldung die Runde gemacht, nach der Keibler genervt sei von der Paparazzi-Dichte an Clooneys Hauptwohnsitz am Comer See. "Die Villa oder ich" sei damals ihre streitbare Ansage gegenüber ihrem prominenten Freund gewesen, berichtete sogar "Spiegel Online" unter Berufung auf "The Hollywood Reporter". Clooney hat die Villa in Italien immerhin schon seit zehn Jahren und dort im Sommer regelmäßig andere prominente Gäste. Kein Objekt, von dem man sich leicht trennt. Dann doch eher von Stacy? - Die Vermutung lag so nah. Gemessen an der durchschnittlichen Beziehungsdauer der letzten Damen an Georges Seite (Elisabetta Canalis, Sarah Larson, Krista Allen) hätte Stacy noch ein paar Monate, bis aus der Freundin wieder "eine Freundin" wird. Meist eine mit vielen neuen Joboptionen. George, der Sommer ist doch noch gar nicht zuende.

cfu mit Material von Cover Media

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche