VG-Wort Pixel

George Clooney Geburtstag im Harz

George Clooney
© Splashnews.com
George Clooney ließ die Feier zu seinem 52. Geburtstag ausfallen. Er arbeitete stattdessen am Set seines neuen Films "The Monuments Men" in Goslar. Abends ging es dann mit den Kollegen zum Asiaten

Am Montag (6. Mai) feierte George Clooney seinen 52.Geburtstag, doch der Hollywoodstar verbrachte diesen hauptsächlich am Set seines neuen Films "The Monuments Men" im Harz.

George Clooney und Matt Damon arbeiten an Georges 52. Geburtstag am Set zum Film "The Monuments Men" im Harz.
George Clooney und Matt Damon arbeiten an Georges 52. Geburtstag am Set zum Film "The Monuments Men" im Harz.
© Splashnews.com

Zusammen mit seinen Kollegen Matt Damon und Bill Murray und mit Co-Produzent Grant Heslov ließ Clooney seinen Geburtstag im asiatischen Restaurant "Orchidea" in Wernigerode ausklingen. Die Tageszeitung "Volksstimme" berichtet, dass er das Restaurant zusammen mit seinen Kollegen besuchte. Huong Trute, die Restaurant-Chefin, verriet dem Blatt, dass die Stars Nudelsuppe mit Rindfleisch und Sake gegessen haben. Gegen halb elf sollen George und seine Gäste dann das Lokal über den Hinterausgang verlassen haben. Rund um das Restaurant warteten zahlreiche Fans und Fotografen und die Hollywood-Bekanntheiten gaben fleißig Autogramme, so der "Volksanzeiger" weiter.

Der "Berliner Kurier" weiß außerdem zu berichten, dass die Stars anschließend zurück ins Ilsenburger Fünf-Sterne-Hotel "Landhaus zu den Rothen Forellen" kehrten, wo sie noch bis zum Ende der Dreharbeiten residieren werden. Dort sollen sie noch mit Cocktails auf George Clooneys Ehrentag angestoßen haben.

Bis zum 24. Mai rollen im Zuge der Dreharbeiten noch die Panzer durch Goslar und Umgebung. In dem Film "The Monuments Men", für den George Clooney Regie führt und gleichzeitig die Hauptrolle übernimmt, geht es um eine Gruppe von Kunstexperten, die versuchen Kunstschätze sicherzustellen, welche von Nazis geraubt wurden.

vde


Mehr zum Thema


Gala entdecken