VG-Wort Pixel

George Clooney Er erinnert sich an peinliche Situation mit Julia Roberts und Amal

Julia Roberts mit George Clooney und seiner Ehefrau Amal
Julia Roberts mit George Clooney und seiner Ehefrau Amal
© Karwai Tang / Getty Images
George Clooney und Julia Roberts verbindet eine langjährige Freundschaft. Während des Drehs ihres neuen Films kam es allerdings zu einer unangenehmen Situation.

George Clooney, 61, und Julia Roberts, 54, sind in den vergangenen Jahrzehnten bereits in fünf Filmen gemeinsam aufgetreten und seit über 20 Jahren miteinander befreundet. "Ticket to Paradise" ist jedoch ihre erste romantische Komödie. Darin spielen sie ein geschiedenes Paar das nach Bali reist, um die Hochzeit seiner Tochter zu verhindern. Jetzt erinnern sich die Hollywoodstars an einen peinlichen Moment der Dreharbeiten zurück: George und Julia mussten sich in Anwesenheit von Amal Clooney, 44, küssen.

George Clooney und Julia Roberts mussten sich vor Amal küssen

Dass sich George Clooney und Julia Roberts äußerst nahestehen, wird auch während ihres jetzigen gemeinsamen Auftritts in der "Today"-Show mit Hoda Kotb, 58, deutlich. Immer wieder nehmen sie sich gegenseitig auf die Schippe und bringen einander zum Lachen. Während des Interviews kommen die Schauspielstars auf ihren unangenehmen Filmkuss zu sprechen. 

Auf die Frage, ob es merkwürdig gewesen sei, sich am Set küssen zu müssen, antwortet George mit einem Lächeln: "Das ist es, wenn meine Frau und meine Kinder zu Besuch kommen." Da die Dreharbeiten zu "Ticket to Paradise" in Australien mehrere Monate andauerten, sei George von seiner Frau Amal und den gemeinsamen Zwillingen Alexander und Ella, 5, begleitet worden. Ausgerechnet als Roberts und Clooney vor der Kamera Zärtlichkeiten austauschen mussten, sei Georges Familie zum ersten Mal ans Set gekommen.

Die "Pretty Woman"-Darstellerin fügt hinzu, dass seine Zwillinge sich verwirrt gefragt hätten, was Papa und "Tante Juju" – wie die Kleinen sie liebevoll nennen – da machen würden. Außerdem sei der Schmatzer "irgendwie lächerlich" gewesen. "Es ist, als würde man seinen besten Freund küssen", meint die Oscarpreisträgerin. Daraufhin schaltet sich Clooney scherzhaft ein und witzelt: "Du weißt schon, dass ich zweimal 'Sexiest Man Alive' war?" Als Reaktion erntet der Regisseur Julia Roberts' unverkennbares herzliches Lachen. Am Ende hätten die Kinder jedoch verstanden, dass die Liebkosungen nicht echt waren und auch Amal scheint dies nicht aus der Ruhe gebracht zu haben.

Die Clooneys retteten Julia Roberts aus der Einsamkeit

Anfang September verriet Julia Roberts, dass George und seine Familie sie während der Dreharbeiten gerettet hätten. Denn anders als ihr Co-Star verweilte sie allein in Australien. Aufgrund der Coronapandemie konnte Ehemann Danny Moder, 53, mit den gemeinsamen Kindern Henry, 15, und Hazel und Phinnaeus, beide 17, damals nicht einreisen. "Es war die längste Zeit, in der ich jemals von meiner Familie getrennt war", erklärte sie im Interview mit der "New York Times" und fügte hinzu: "Die Clooneys haben mich vor völliger Einsamkeit und Verzweiflung gerettet."

Verwendete Quellen: youtube.com, nytimes.com

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken