VG-Wort Pixel

George Clooney Er hat keine Ahnung von Kindern

George Clooney hat's nicht leicht. Um seine Vaterqualitäten zu verbessern, wird er jetzt gecoacht

Füttern, Windeln wechseln, Bäuerchen machen - George Clooney hat keine Ahnung davon. Wie man mit Babys richtig umgeht, sollen ihm jetzt gleich mehrere Leute beibringen.

George Clooney in Vaternöten

Das ist wahre Freundschaft: Erst machten sich Brad Pitt und Matt Damon über Georges spätes Vaterglück lustig, nun helfen sie ihm, der perfekte Papa zu werden. Wie "RadarOnline" berichtet, geht der 55-Jährige bei seinen Kumpels in die Baby-Lehre. "Er wirkt selbstsicher, aber in Wirklichkeit ist er ein nervliches Wrack", verriet ein Insider. Kein Wunder, immerhin wird der Schauspieler im Sommer Vater von Zwillingen und hat bisher keinerlei Erfahrungen mit Kindern gesammelt.

Er sucht professionellen Rat

"George ist schon ahnungslos, wenn es nur um die einfachsten Dinge geht. Er weiß nicht mal, wie man ein Baby richtig hält", heißt es weiter. Deshalb verlässt sich der Hollywood-Star nicht nur auf die Unterstützung seiner Freunde, sondern hat sich zudem professionelle Hilfe gesucht. "Er hat einen Coach engagiert, eine Art Baby-Flüsterer, der ihm alles beibringt", plauderte der Informant aus. Aber auch seine Frau Amal ist sich unsicher, ob sie eine gute Mama sein wird und holt sich Tipps bei ihrer eigenen Mutter. Mit diesen Ratgebern geht ganz bestimmt nichts schief.

Wird ER der Patenonkel der Clooney-Zwillinge?

George Clooney, Amal Clooney
jdr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken