VG-Wort Pixel

George Clooney Er erfüllt Amal jeden Wunsch

George + Amal Clooney
George + Amal Clooney
© -
Anfang 2016 bezogen George und Amal Clooney ihr Anwesen in England. Haus und Grundstück wurden ganz nach Amals Wünschen umgestaltet

18 Monate lang ließen George und Amal Clooneyihr Haus in Sonning, England, umbauen, bevor sie Anfang des Jahres einzogen. Das Anwesen wurde ganz nach den Vorstellungen der Rechtsanwältin umgestaltet.

Das Clooney-Anwesen ist ein purer Luxus

Ein Tennisplatz, ein fast 20 Meter langer Pool, ein Rasen, der sich selbst bewässert: All das hat das Clooney-Grundstück. Außerdem kann das Ehepaar in neun Schlafzimmern nächtigen, im hauseigenen Fitnessstudio schwitzen, im Kinoraum einen Film sehen oder den Sonnenuntergang im Pavillon direkt an der Themse genießen. Als die Renovierungsarbeiten begonnen haben soll George den Bauleitern gesagt haben: "Was Amal will, bekommt sie." Geld? Spielte dabei keine Rolle. Das berichtet "DailyMail".

Das luxuriöse Clooney-Anwesen im englischen Sonning
Das luxuriöse Clooney-Anwesen im englischen Sonning
© /Gala / Splashnews.com

Die Kosten sind horrend

Im September 2014 wurde das Haus für etwa 8,8 Millionen Euro angeboten - für welche Summe es Hollywoods prominentestes Paar gekauft hat, ist nicht bekannt. Der Umbau jedenfalls soll weit über 23 Millionen Euro verschlungen haben.

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken