VG-Wort Pixel

George Clooney Die Nachricht der Zwillingsschwangerschaft hat ihn damals schockiert

Amal Clooney und George Clooney posieren für Fotos.
Amal und George Clooney
© Albert L. Ortega / Getty Images
Vater von Zwillingen zu werden, stand wohl nicht auf der Agenda von George Clooney, wie seine Reaktion in einer TV-Show nun vermuten lässt.

In der "The Drew Barrymore Show" offenbart George Clooney, 61, dass ihn die Nachricht, er würde Vater von Zwillingen werden, ganz schön entsetzt habe.

George Clooney: "Das war nicht Teil des Plans"

In dem TV-Interview gibt der "Sexiest Man Alive" preis, dass ihn die Nachricht der Zwillingsschwangerschaft kalt erwischt habe. Seine Frau habe sich damals erst in der zwölften Schwangerschaftswoche befunden, als die beiden von ihrem doppelten Glück erfahren haben. Der zuständige Frauenarzt habe bei Amal, 44, eine normale Ultraschalluntersuchung durchgeführt, als sich herausstellte, dass die beiden Eltern eines Mädchens und eines Jungen werden.

Clooney zeigte sich daraufhin fassungslos. "Es war eine Katastrophe. Ich dachte: 'Willst du mich verarschen?'", erinnert sich der "Up in the Air"-Darsteller zurück. "Das war nicht Teil des Plans. Ich war 56 Jahre alt. Das klang für mich einfach schrecklich", verrät der heute 61-Jährige. Grund für seine Reaktion soll vor allem die Angst gewesen sein, gleich zwei Kinder umsorgen zu müssen. Denn vor seiner Heirat mit Amal war der Schauspieler überzeugt, überhaupt keinen Nachwuchs in die Welt setzen zu wollen. Mittlerweile habe er sich aber von dem Schock erholen können: Seine Zwillinge seien für ihn nun "die tollste Sache", die ihm hätte passieren können.

George Clooney heiratete seine Amal im September 2014

George Clooney galt lange als der begehrteste Junggeselle Hollywoods. Im April 2014 verlobte er sich jedoch mit der britisch-libanesischen Menschenrechtsanwältin Amal Clooney. Im September desselben Jahres folgte die Hochzeit der beiden im italienischen Venedig. Im Juni 2017 kamen schließlich ihre Zwillinge Alexander und Ella Clooney, 5, zur Welt.

Verwendete Quellen: SpotOn News

ran Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken