VG-Wort Pixel

George Clooneys skurrile Offenbarung Deshalb machte er Amal einen Heiratsantrag

George und Amal Clooney
George und Amal Clooney
© Getty Images
George Clooney machte seiner Amal damals in einem ganz entscheidenden Moment den Heiratsantrag

Mit Amal Clooney hat George Clooney genau die richtige Frau für sich gefunden. Seit September 2014 sind der Schauspieler und die Anwältin verheiratet, im Juni 2017 kamen ihre Zwillinge auf die Welt. Doch lange Zeit dachte man, dass George nie das perfekte Gegenstück für sich finden und der ewige Junggeselle bleiben würde. Dabei war es für den 56-Jährigen ganz klar - er hatte sogar eine Erleuchtung, wie Amal jetzt verriet.

George Clooney hatte eine Offenbarung

In einem Interview mit der "Vogue" verriet die Menschenrechtlerin jetzt, in welchem Moment George die entscheidende Idee kam, seiner Liebsten einen Heiratsantrag zu machen. Nämlich auf einer Safari. George wollte ein Foto von ein paar Giraffen machen, die bereitwillig auf seine Lebensgefährtin zukamen. Amal lächelte. Dieser Augenblick soll für George wie eine Offenbarung gewesen sein, dass er Amal unbedingt einen Antrag machen müsse. Wie romantisch!

Amal Clooney glaubte nicht mehr an die Liebe

Doch auch Amal hatte einen fast schon schicksalhaften Moment. Die 40-Jährige hatte schon gar nicht mehr an die Vorstellung von einer eigenen Familie geglaubt, als sie George begegnete. Kennengelernt haben sie sich auf einer Party in seiner Villa am Comer See , anschließend tauschten sie Email-Adressen aus und trafen sich auf ein Date in London. Der Rest ist bekannt. 

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken