VG-Wort Pixel

Echt jetzt? George Clooney und seine Frau Amal hatten noch nie einen Streit

Amal und George Clooney
Amal und George Clooney
© PA Images / imago images
Seit acht Jahren sind Amal und George Clooney bereits verheiratet und geben sich noch immer so verliebt wie am ersten Tag. Der Hollywoodstar verrät nun das Geheimnis seiner glücklichen Ehe – und warum er und seine Frau niemals streiten.

Sie sind DAS Hollywood-Traumpaar schlechthin: Als Amal, 44, und George Clooney, 61, sich kennenlernten, haftete dem Schauspieler der Ruf des ewigen Junggesellen an. Doch von der Menschenrechtsanwältin war er augenblicklich "sehr angetan", wie er nun in der Frühstückssendung "CBS Mornings" verrät. Er habe sich Hals über Kopf in die "außerordentlich lustige, kluge, schöne, großartige Frau" verliebt und schließlich dauerte es nicht lange, bis die beiden vor den Traualtar traten. Im gemeinsamen Interview enthüllt das Paar zudem, weshalb seine Ehe so harmonisch ist und welchen "schrecklichen Fehler" es bei der Erziehung seiner Zwillinge gemacht habe.

George Clooney über seine Ehe mit Amal: "Wir hatten noch nie einen Streit"

"Es beginnt mit Liebe", sagt George während des Interviews mit Amal in der Sendung "CBS Mornings" am Mittwoch, 28. September 2022. "Das ist sozusagen das ganze Geheimnis dahinter. Es ist einfach gewesen. Das ist das Einfachste, was wir bisher in unserem Leben gemacht haben. Wir hatten noch nie einen Streit." Amal pflichtet ihrem Mann bei und betont, wie glücklich sie sich schätzt, jemanden gefunden zu haben, der sie so gut versteht. Allerdings räumt sie ein, dass das Fehlen von Reibereien "einigen ihrer Freunde absurd erscheint". "Ich glaube, es ist zu 99 Prozent Glück, einfach den richtigen Menschen zu treffen", erklärt die 44-Jährige.

George und Amal Clooney
George und Amal Clooney
© i Images / imago images

Amal Clooney fügt hinzu, dass sie äußerst überrascht gewesen sei, dass George "nicht zynisch oder zurückhaltend" war und sich ihre Beziehung rasant entwickelt habe. Wenige Monate nachdem sich die beiden im Juli 2013 am Comer See in Italien kennenlernten, hatten sie ihr erstes Date in London. Im April 2014 folgte die Verlobung und im September des gleichen Jahres gab sich das Paar in Venedig das Jawort. Am Dienstag, 27. September 2022, feierten Amal und George ihren achten Hochzeitstag. Obwohl sie am Anfang ihrer Beziehung nicht an Heirat dachten, seien sie sich schnell sicher gewesen, jeweils die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. "Ich hätte mir nie vorstellen können, dass ich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen würde oder dass wir diese wunderbare Familie haben würden", schwärmt die Anwältin.

Diesen "schrecklichen Fehler" haben die Clooneys bei der Erziehung ihrer Kinder gemacht

Im weiteren Verlauf der Sendung kommen George und Amal auch auf ihre Zwillinge Ella und Alexander, 5, zu sprechen. "Wir haben einen schrecklichen Fehler gemacht", erzählt der "Ocean's Eleven"-Darsteller und erklärt: "Wir haben ihnen Italienisch beigebracht." Das Problem: Der Schauspieler und seine Frau beherrschen diese Sprache nicht. "Wir haben sie also mit einer Sprache ausgestattet, mit der sie uns schaden können. Wir wissen beide nicht wirklich, was sie sagen", fügt George lachend hinzu.

Die zweifache Mutter verrät außerdem ein niedliches Detail über Alexander. "Unser Sohn ist jetzt ein großer Spaßvogel", sagt sie und führt aus, dass George ihm Streiche beigebracht habe, die der Kleine nun gerne bei Papa selbst anwendet.

Verwendete Quelle: cbs.com

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken