VG-Wort Pixel

George Clooney + Amal Alamuddin Der Chauffeur war der Trauzeuge!


Bei der Hochzeit von George Clooney und Amal Almuddin war einer immer mit dabei: Alessandro Greco, Clooneys Lieblings-Chauffeur in Venedig

Immer mehr Details über die Hochzeit von George Clooney und Amal Alamuddin in Venedig kommen an die Öffentlichkeit. Jetzt wurde bekannt, dass Alessandro Greco, der private Wassertaxi-Chauffeur von Clooney, bei der Hochzeit eine zentrale Rolle gespielt haben soll. Laut "people.com" begrüßte er nicht nur die prominenten Gäste wie Matt Damon und seine Frau Luciana Barroso, sondern nahm sogar als einer der Trauzeugen an der standesamtlichen Trauung von George und Amal am Montag (29. September) im venezianischen Standesamt teil. Ein weiterer Trauzeuge soll Matt Damon gewesen sein.

Luciana Barroso (li. im schwarzen T-Shirt) und Ehemann Matt Damon werden bei ihrer Ankunft in Venedig von Alessandro Greco (re.) begrüßt.
Luciana Barroso (li. im schwarzen T-Shirt) und Ehemann Matt Damon werden bei ihrer Ankunft in Venedig von Alessandro Greco (re.) begrüßt.
© Picture Alliance

Seit sieben Jahren ist Greco George Clooneys Boot-Chauffeur in Venedig - die beiden sind so vertraut miteinander, dass Clooney ihn "Sandro" nennt. Alessandro Greco war es auch, der das Paar und die Gäste mit seinem Boot - das passenderweise "Amore" heißt - am Freitag (26. September) zum Junggesellenabschied ins Restaurant "Da Ivo" beförderte. Nach seinem Einsatz als Trauzeuge war er es auch, der das frischvermählte Brautpaar über die Kanäle der Stadt schipperte und sie später zum Flughafen brachte, von wo aus George Clooney und Amal Alamuddin weiter nach London flogen.

"Ich freue mich sehr für die beiden", sagte "Sandro" der britischen Zeitung "The Sun".

pko Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken