Lieber bei Sophia Thomalla?: Gavin Rossdale schwänzt Vatertag mit den Kids

Gavin Rossdale und Gwen Stefani haben das Sorgerecht für ihre drei gemeinsamen Kinder. Doch ausgerechnet den Vatertag verbrachten diese nicht mit ihrem Dad. Traf sich Gavin etwa lieber mit Freundin Sophia Thomalla?


Das war sicherlich nicht leicht für Gavin Rossdale, 52. Ausgerechnet an Vatertag war er nicht bei seinen Kindern. Stattdessen verbrachten Kingston, 12, Zuma Nesta Rock, 9, und Apollo Bowie Flynn, 4, diesen besonderen Tag mit Mama Gwen Stefani, 48, und ihrem neuen Freund Blake Shelton, 42. Ein Paparazzi-Foto zeigt sie gemeinsam in Los Angeles. 

Blake Shelton verbringt Vatertag mit den Kindern seiner Freundin Gwen Stefani 

Doch wo war Gavin an diesem Tag? Welchen Grund kann es geben, an diesem besonderen Tag nicht bei seinen Kindern zu sein?

War Gavin bei Sophia Thomalla?

Gavin konnte Vatertag nicht bei seinen Kindern sein, weil er gar nicht in Los Angeles war. Er war in London. Am 15. Juni wurde er dort mit neuer Freundin Sophia Thomalla geknipst. Zieht er seine Flamme etwa seinen Kindern vor? Nein! Der Ex von Gwen Stefani soll rein beruflich in London und somit tatsächlich verhindert gewesen sein.

Süßer Liebesbeweis auf Instagram

Doch auch wenn die Distanz zwischen Gavin und seinen Kids an Vatertag groß war, in Gedanken war er sicherlich ganz nah bei ihnen. Das zeigen die gemeinsamen Bilder auf Instagram. Die Massage ist klar: er vermisst seine Kinder. 

View this post on Instagram

My boy

A post shared by Gavin Rossdale (@gavinrossdale) on

 

View this post on Instagram

My boy

A post shared by Gavin Rossdale (@gavinrossdale) on

 

View this post on Instagram

My boy

A post shared by Gavin Rossdale (@gavinrossdale) on

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche