VG-Wort Pixel

Gary Barlow Trauer um seine Tochter

Gary Barlows Tochter Poppy ist am Samstag tot zur Welt gekommen. Die Frau des Sängers war bereits im achten Schwangerschaftsmonat

Schwere Zeiten für Gary Barlow: Die Tochter des Sängers ist am Samstag (4. August) tot zur Welt gekommen. Barlows Frau Dawn Andrews war im achten Schwangerschaftsmonat, als das Mädchen namens Poppy tot geboren wurde. "Dawn und ich sind am Boden zerstört. Wir wünschen uns in dieser schmerzhaften Zeit, dass unsere Privatsphäre respektiert wird", sagte der "Take That"-Star unter anderem laut "telegraph.co.uk" in einem offiziellen Statement.

"Unser Fokus liegt jetzt darauf, ihr eine wunderschöne Beerdigung zu geben und unsere drei Kinder mit aller Kraft zu lieben", heißt es weiter.

Gary Barlow gab ihm Februar via Twitter bekannt, dass er zum vierten Mal Vater wird. "Die ganze Familie ist aus dem Häuschen", schrieb er damals und erhielt zahlreiche Glückwünsche.

Noch bis vor kurzem war Barlow mit der Organisation des Konzerts zum diamantenen Thronjubiläum von Queen Elizabeth II beschäftigt. Dort sang er auch den eigens komponierten Titel "Sing".

Nun nimmt sich der Sänger sicher viel Zeit für seine Familie. Gary Barlow und Dawn Andrews sind seit 2000 miteinander verheiratet.

aze

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken