Gary Barlow: Sein Baby ist gestorben

'Take That'-Star Gary Barlow und seine Frau trauern um ihr viertes Kind, das als Totgeburt zur Welt kam.

Gary Barlow (41) und seine Frau Dawn haben ihr viertes Kind verloren.

Der Sänger von 'Take That' ('Could It be Magic') und seine Familie trauern um die kleine Poppy, die am 4. August tot geboren wurde. Das Paar hat bereits den elfjährigen Daniel, die zehnjährige Emily und die dreijährige Daisy. "Dawn und ich sind verzweifelt, dass wir unser Baby verloren haben. Poppy Barlow wurde am 4. August tot in London geboren", hieß es in dem Statement, das Gary Barlow heute veröffentlichte. "Unser Fokus liegt jetzt darauf, ihr eine wunderschöne Beerdigung zu geben und unsere drei Kinder mit aller Kraft zu lieben. Wir bitten darum, dass man unsere Privatsphäre in dieser Zeit der Trauer berücksichtigt."

Ruby O. Fee & Matthias Schweighöfer

Ihre Mutter dachte, er sei Tim Bendzko

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee
Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer offen wie nie. Im Video sehen Sie, wie Rubys Mutter auf ihren neuen Freund reagiert hat.
©Gala

Gary Barlow und Dawn Andrews sind seit 2000 miteinander verheiratet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche