VG-Wort Pixel

Gary Barlow Schwächeanfall beim TV-Auftritt

Gary Barlow
© Getty Images
Gary Barlow schockiert Fans und Bandkollegen, als er während eines Live-Auftritts abrupt die Bühne verlässt. Auf Twitter erklärt er anschließend den Grund 

Schock-Moment live im TV: Mitten im Interview der britischen "The One Show" wird Gary Barlow plötzlich blass um die Nase. "Kann ich das Euch beiden überlassen? Ich fühle mich nicht gut", fragt er, steht abrupt auf und verlässt die Bühne.

Er verlässt abrupt die Bühne

Sichtlich verdattert blicken ihm seine Band-Kollegen und die Moderatoren nach. Howard Donald versichert schnell, dass Barlow schon in Ordnung sei. Mark Owen steht auf und scheint Barlow folgen zu wollen, nimmt dann aber Barlows Platz auf dem Sofa ein. 

Fans richteten sich auf Twitter direkt besorgt an den 46-Jährigen Take That-Sänger. Barlow setzte kurz darauf einen Tweet ab und erklärte, es sei in der Kabine vor der Show einfach sehr heiß gewesen und er habe sich gefühlt, als würde er einen Schwächeanfall erleiden. Er sei aber völlig in Ordnung. Später bedankte sich Gary Barlow in einem weiteren Tweet bei den Moderatoren und dem Publikum. 

 

jlö Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken