VG-Wort Pixel

Gala live vor Ort London ist im Baby-Fieber

London im Baby-Fieber
London im Baby-Fieber
© Martina Ochs/Gala / Gala
Die Welt kann die Geburt von Herzogin Catherines und Prinz Williams zweitem Kind kaum erwarten, aber vor allem die Londoner sind im Baby-Fieber. Gala-Redakteurin Martina Ochs ist live vor Ort und hat die momentane Stimmung eingefangen

Ganz Großbritannien ist im Ausnahmezustand. Klar, dass die Londoner vor Spannung platzen, sich für das royale Paar und den anstehenden Nachwuchs bereits in Schale geworfen haben und (vor-)feiern, was das Zeug hält. Gala-Redakteurin Martina Ochs ist live vor Ort und hat sich bei den derzeit wichtigsten Hotspots der britischen Hauptstadt umgesehen.

Die Absperrungen werden täglich nachjustiert. Damit niemand sie ein bisschen größer machen kann ...

Der "Lindo Wing", in dem sich - unter anderem - die private Geburtshilfestation des "St. Mary's Hospital" im Londoner Stadtteil Paddington befindet, ist selbstverständlich das schönste Gebäude auf dem Klinik-Gelände. Dort erblickte schon Prinz George, 1, das Licht der Welt.

Das Schild wurde extra frisch poliert. Klar, wird es momentan doch unentwegt fotografiert und von Fans berührt.

Genau hier wird Kate stehen, nachdem sich die Tür des "Lindo Wing" geöffnet hat. Fünf Stufen wird sie mit ihrem Baby im Arm dann heruntergehen.

Das Nachtlager der Hardcore-Royal-Fans

Die Londoner können die Geburt von Prinzs Georges Geschwisterchen kaum noch erwarten und freuen sich riesig auf das royale Baby.

Mädchen oder Junge? Eine Prinzessin wäre zwar großartig, aber ein Junge geht auch klar - Hauptsache gesund.

Im Shop des "Buckingham Palace" gibt es heute Unmengen an rosa Prinzessinnen-Sachen. Blau? Fehlanzeige. Ein Zeichen!

+lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken