VG-Wort Pixel

GALA-Interview Bülent Ceylan über den Abschied von seinem Vater

Bülent Ceylan
© Action Press
Bülent Ceylan und Ali G. sind unzertrennlich: Aus Comedian und Bodyguard wurden beste Freunde. Mit GALA sprachen sie über Frauen, Väter und schwache Momente

Ernste Töne von Comedy-Star Bülent Ceylan, 41: Im Exklusiv-Interview mit GALA spricht der deutsch-türkische Entertainer offen über das Abschiedsritual nach dem Tod seines Vater. Die Situation war kompliziert. "Er war Moslem – er wollte muslimisch beerdigt werden. Ich gehöre keiner Religion an, obwohl ich an Gott glaube, und meine Mutter ist katholisch."

Bülent Ceylan: "Ali hat mit die Kraft dazu gebeben."

In dieser Lage, so Bülent Ceylan, sei sein Bodyguard und enger Freund Ali an seiner Seite gewesen. „Er wusste sofort, was zu tun ist, es ist ja seine Religion. Am Ende habe ich meinen toten Vater sogar nach dem muslimischen Ritual gewaschen. Ali hat mir die Kraft dazu gegeben.

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 09. März, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken