VG-Wort Pixel

Gaby Köster Sie spielt um die Million

Gaby Köster
© Picture Alliance
Am Donnerstagabend nimmt Gaby Köster auf dem Ratestuhl bei "Wer wird Millionär" Platz - ein weiterer großer Schritt auf dem Weg der Erholung von ihrem Schlaganfall. Zusammen mit drei weiteren Prominenten ist sie für den RTL-Spendenmarathon zu Gast bei Günther Jauch

Schritt für Schritt kämpft sich Gaby Köster nach ihrem Schlaganfall zurück in ihr altes Leben. Im September zeigte sich die beliebte Komikerin nach drei Jahren erstmals wieder im Fernsehen und sprach in der Sendung "Stern TV" über die schwere Zeit.

Nun wagt sie einen weiteren großen Auftritt: Am Donnerstag (17. November) wird Gaby Köster zu Gast beim Prominentenspecial von "Wer wird Millionär" sein.

Obwohl sie ein echter Fernsehprofi ist, zeigt sie vor diesem Auftritt Nerven. Laut Informationen der "Bild" fürchtet sich die 49-Jährige besonders vor Fragen zum Thema Geschichte. An diese könne sie sich nach dem Schlaganfall nicht mehr erinnern. In Bezug auf ihr Ziel gibt sie sich daher Bescheiden: "Über 0 Euro", so Köster.

Wesentlich zuversichtlicher ist da Manuel Neuer: "Gaby Köster hat schon viel erlebt und demzufolge die größte Lebenserfahrung. Sie wird mit Sicherheit weit vorne landen." Auch der "FC Bayern München"-Torwart wird am Donnerstagabend um die Million kämpfen.

Neben Gaby Köster und Manuel Neuer werden außerdem Maite Kelly und Michael Mittermeier auf dem Ratestuhl Platz nehmen. Zusammen möchten sie möglichst viel Geld für den RTL-Spendenmarathon gewinnen.

Bisher haben drei Prominente die Million geknackt: Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger. Vielleicht gesellt sich nach diesem Abend ein vierter Name zu den Siegern.

kse

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken