Liebesfluch der Weltmeister: Diese Spielerfrauen gingen vom Platz

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Rio de Janeiro saß so manche deutsche Spielerfrau auf der Tribüne, die inzwischen für eine andere ausgewechselt wurde... 

13. Juli 2014, Maracanã Stadion in Rio de Janeiro: Lisa Rossenbach, Sarah Brandner, Lena Gercke, Kathrin Gilch, Lisa Wesseler und Sylwia Klose (v.l.n.r.) jubeln über den vierten Weltmeistertitel für Deutschland. Heute, vier Jahre später, gehören einige von ihnen "nicht mehr zum Spieler-Kader"

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am 13. Juli 2014 die Fußball-Weltmeisterschaft gewonnen hatte, passierte etwas, das als "WM-Liebesfluch" in die Schlagzeilen eingehen sollte: Einige der Spieler, die sich auf dem Rasen des Maracanã-Stadions noch glückselig mit ihren Freundinnen in den Armen gelegen hatten, wanderten fortan auf Solo-Pfaden. GALA zeigt, welche Spielerfrauen vom Platz gingen. 

Roman & Lisa Weidenfeller

Nach nur drei Jahren Ehe gaben nun auch Torwart Roman Weidenfeller und Ehefrau Lisa ihre Trennung bekannt. Der ehemalige Torhüter von Borussia Dortmund und die 31-Jährige lernten sich 2010 kennen, heirateten ein Jahr nach der WM 2014 und bekamen vor zwei Jahren einen Sohn. Doch ihre Liebe ist nun Geschichte. In einem Statement bestätigten sie gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Wir haben uns einvernehmlich getrennt. Das Wohl unseres Sohnes ist uns nun das Wichtigste. Wir bitten daher, unsere Privatsphäre zu respektieren und von Fragen abzusehen."

Lisa + Roman Weidenfeller

Sami Khedira & Lena Gercke

Das Model und Sami Khedira waren ab 2011 das Glamour-Paar des deutschen Fußballs. 2012 soll der Mittelfeldspieler seiner Liebsten laut BILD-Zeitung einen Antrag gemacht haben. Gercke zog nach Madrid, wo Khedira seit 2010 beim Spitzenverein Real Madrid unter Vertrag stand. Doch eine Hochzeit sollte es nie geben: Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Triumph in Brasilien gab das Paar seine Trennung bekannt. "Lena Gercke und ich haben uns vor einigen Wochen gemeinsam entschieden, getrennte Wege zu gehen. Keinem von uns fiel die Entscheidung leicht und wir bitten daher um Verständnis, dass weitere Details nicht mit der Öffentlichkeit geteilt werden", gab Khedira am 7. Juli 2015 in einem Statement bekannt. Lena fand danach ihr Glück zunächst mit Arzt Kilian Müller-Wohlfahrt. Trennung nach zweieinhalb Jahren im Frühjahr 2015. Sami Khedira ist offiziell Single. 

Sami Khedira und Lena Gercke mit dem WM-Pokal 2014. Ein Jahr danach gingen sie getrennte Wege

Mesut Özil & Grace Capristo 

Mitte Januar 2013 tauchten erstmals Gerüchte auf, dass Grace Capristo und Mesut Özil ein Paar sind. In Madrid, wo er damals für Real spielte, schlenderten sie vertraut durch die Stadt. Im Juni des gleichen Jahres machten sie ihre Liebe mit einem Facebook-Foto offiziell. Capristo blieb in Deutschland wohnen, folgte Özil aber im Zuge seines Wechsels zu Arsenal London. In Rio saß sie auf der Tribüne, um ihren Freund anzufeuern. Danach sah man die beiden immer seltener zusammen in der Öffentlichkeit. Das Gerücht über eine Trennung macht die Runde. Capristo bestätigte es im Oktober 2014 durch ihr Management. Danach sah man die beiden jedoch immer wieder zusammen, das Liebeswirrwarr war perfekt. Bei der Bambi-Verleihung im November 2016 schien es es dann Klarheit zu geben: Die Ex-"Monrose"-Sängerin und der Kicker zeigten sich gemeinsam auf dem roten Teppich. Es sollte das vorerst letzte Mal sein. Im Juni 2017 präsentierte der Weltmeister von 2014 plötzlich eine neue Freundin auf seinem Instagram-Account: Amine Gülse, eine türkischen Ex-Schönheitskönigin und Schauspielerin. 

Feierten zusammen den Weltmeistertitel in Brasilien: Grace Capristo und Mesut Özil 

Bastian Schweinsteiger & Sarah Brandner

Wenn Bastian Schweinsteiger auf dem Platz stand, war Sarah Brandner ein bekanntes Gesicht auf der Tribüne: Stolze sieben Jahre war sie die Frau an der Seite des Mittfeldspielers. Kein Wunder, dass immer wieder Hochzeitsgerüchte die Runde machten, so zum Beispiel nach der EM 2010. Doch auch dieses Paar traf der sogenannte "WM-Fluch": Nach dem Titelgewinn in Brasilien war Schluss. Publik wurde das, als sich Schweinsteiger im Herbst desselben Jahres plötzlich mit einer dunkelhaarigen Schönheit an seiner Seite zeigte: Ana Ivanovic, eine serbische Tennisspielerin. Der Rest ist Geschichte: Seit Juli 2016 ist das Paar verheiratet, im März 2018 kam der gemeinsame Sohn zur Welt. 

Sarah Bradner feiert mit Bastian Schweinsteiger den WM-Titel in Rio. Dass die beiden sich trennten würden, ahnte zu diesem Zeitpunkt wohl kaum einer

Manuel Neuer & Kathrin Gilch

Manuel Neuers Begleitung für die WM 2014 hieß Kathrin Gilch. Mit der Friseurin war er zu diesem Zeitpunkt seit etwa fünf Jahren liiert. Begonnen hat die Liebe, so berichtet es die "Süddeutsche", mit einem Zufall: Beide sollen 2009 im selben Flugzeug auf dem Weg nach Griechenland gesessen haben. Der Kontakt hält auch nach dem Urlaub, intensiviert sich zu einer Beziehung. Wegen Neuers Wechsel von Schalke 04 zu den Bayern zieht das Paar 2011 nach München. Gilch soll, so schreibt es die "Süddeutsche", fast bei jedem Spiel zugeschaut haben. So auch in Rio. Umso überraschender, als Neuers Management im Oktober das Liebes-Aus verkündet. "Es stimmt. Manuel und Kathrin haben sich schon vor einigen Wochen getrennt. Alles weitere fällt in die Privatsphäre der beiden und wird nicht kommentiert", heißt es in der BILD-Zeitung. 
Sein Liebesglück hat Neuer inzwischen mit Nina Weiß gefunden, die er im Mai 2017 in Italien heiratete. 

Manuel Neuer mit seiner langjährigen Freundin Kathrin Gilch beim Audi Generation Award im November 2013. Nach der WM im darauffolgenden Jahr trennten sie sich

André Schürrle & Montana Yorke

Montana Yorke reiste 2014 als Freundin von André Schürrle zur WM. Kennengelernt hat sich das Ex-Paar im Jahr zuvor in London. Der gebürtige Ludwigshafener stand damals noch beim FC Chelsea unter Vertrag, Yorke arbeitete als Büromanagerin für die Restaurants von Jamie Oliver. Man sei sich immer wieder über den Weg gelaufen, erinnert sie sich über das Kennenlernen mit Schürrle. Schließlich funkte es; 2015 begleitete Yorke den Kicker zu dessen neuen Verein VfL Wolfsburg. An Silvester 2015 machte Schürrle seiner Liebsten schließlich einen Antrag, was beide glücklich auf Instagram bekanntgaben. Nur wenige Monate - Verlobung geplatzt! "Wir hatten zwei wunderschöne Jahre, aber haben entschieden, jetzt erst mal aufgrund unterschiedlicher Auffassungen im Zusammenleben getrennte Wege zu gehen", sagte der Profi-Fußballer der "Bild am Sonntag" Ende Juli 2016. Inzwischen ist er mit dem Model Anna Sharypova liiert. 

André Schürrle und Montana Yorke waren zwei Jahre ein Paar. Hier, bei der WM 2014, war noch alles in Ordnung

Jogi & Daniela Löw

Selbst vor dem Bundestrainer macht das Liebespech nicht Halt: Nach 30 Ehejahren würden Joachim und Daniela Löw getrennte Wege gehen, schrieb im August 2016 die BILD-Zeitung und berief sich auf enge Freunde des Paares. "Wir stehen uns weiterhin sehr nah“, erklärte der Weltmeister-Trainer von 2014 gegenüber der Welt am Sonntag im Oktober desselben Jahres. "Wir waren über 35 Jahre zusammen, haben damals die Ausbildung gemeinsam gemacht.“ Es habe keinen Auslöser für die Trennung gegeben. "In letzter Zeit hatten wir das Gefühl, dass wir uns ein bisschen mehr Raum und Zeit geben müssen, um ein paar Dinge zu überdenken."  

Joachim Löw mit Daniela Löw im Januar 2011 bei der Verleihung des Deutschen Medienpreis' in Baden-Baden

 

WM 2018

Die schönsten Spielerfrauen der WM

Charlotte Pirroni ist die Enkelin des legendären französischen Fußballspielers Louis Pirroni. Doch auch sie selbst hat einiges zu bieten; sie wurde zweite bei der "Miss Frankreich"-Wahl und arbeitet erfolgreich als Model. 
Seit 2015 ist sie die bessere Hälfte von Frankreichs Mittelfeldspieler Florian Thauvin. Die beiden geben optisch ein tolles Paar ab und sie unterstützt ihn während der Weltmeisterschaft vor Ort. 
Izabel Andrijanic gründete mit ihrer Schwester das Öko-Kinderkleider-Label "lunilou". Die sinnlichen Gesichtszüge und die beneidenswerte Mähne der jungen Kroatin machen sie zu einem echten Hingucker... 
Ihren jetzigen Ehemann, den kroatischen Mittelfeldspieler Mateo Kovacic, lernte Izabel als Teenager in der Kirche kennen: Er war Messdiener und sie sang im Chor, 2017 krönten sie ihr Liebesglück mit einer Hochzeit. 

33

 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche