Frisuren im Sixties-Fieber: Praktische Tipps für Sixties-Frisuren

Psychedelische Looks mit Bienenkörben, Sixties-Pferdeschwänzen und toupierten Frisuren sind wieder mega-angesagt.

Die London Fashion Week wurde von psychedelischen Looks aus den Sechzigern beherrscht.

Passend zu den abgefahrenen Stoffmustern waren ebenso coole Frisuren zu sehen. Das Label 'Tata Naka' setzte auf Retro-Bienenkörbe mit auftoupierten Haarmassen, um seine Ideen auf den Laufsteg zu bringen. Das Wesentliche ist, dass diese Looks Spaß machen sollen. Experimentieren Sie ruhig einmal mit Haarteilen, um aufzufallen.

Amira Pocher

So wehrt sie sich gegen die Hasskommentare im Netz

Amira Pocher: Klare Ansage gegen die Hater
Amira und Oliver Pocher: Verheiratet seit 2019
©Gala

Designer verraten, wie man diesen ausdrucksstarken Look am besten rüberbringt - ein Hauch von Abenteuer und Sinn für Humor sind die ideale Mischung, um den einmaligen Stil überzeugend zu verkörpern: "Seien Sie abenteuerlich und romantisch, mit viel Humor", war hinter den Kulissen der London Fashion Week zu hören. "[Eine Frau mit so einer Frisur] braucht nicht den Trends hinterherzujagen, sondern kann ihren eigenen Stil schaffen."

Bienenkorbfrisuren waren allgegenwärtig und bei 'PPQ' wurde der Sixties-Trend mit zurückgegelten Seiten und auftoupierten Pferdeschwänzen zelebriert. Je größer, desto besser - das war das Motto für die Schauen der Saison Frühjahr/Sommer 2013.

Arbeiten Sie also schon jetzt an Volumen und Sprungkraft Ihrer Haare. Hier sind die drei wichtigsten Tipps:

1. Investieren Sie in ein Haarteil. Teilen Sie Ihre Haare in vier Pferdeschwänze auf und fügen Sie sie zu einem zusammen, nachdem Sie in der Mitte ein Haarteil eingearbeitet haben, um Ihr Haarvolumen zu verdoppeln.

2. Schummeln Sie mit einem Doughnut. Verpassen Sie dem schlichten Pferdeschwanz mehr Pfiff, indem Sie ihn durch ein Duttkissen ziehen und die Haare dann darum herum legen und fixieren.

3. Glitzernde Haar-Accessoires. Für ein Sofort-Update nehmen Sie ein Swarovski-Armband und basteln Sie sich daraus ein passendes Haarband, das Ihrer Frisur im Handumdrehen Glamour verleiht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche