Franziska van Almsick trauert um Hartwig Gauder (†): "Dafür habe ich Dich immer bewundert"

Franziska van Almsick trauert um ihr Idol. Am vergangenen Mittwoch (22. April) ist der Olympiasieger Hartwig Gauder verstorben - und die ehemalige Schwimmerin findet rührende Worte zum Abschied.

Es sind Abschiedsworte, die zu Herzen gehen. Franziska van Almsick. 42, verabschiedet sich auf ihrem Instagram-Kanal von dem deutschen Leichtathleten und Olympiasieger Hartwig Gauder (†65), der am vergangenen Mittwoch an einem Herzinfarkt verstorben ist. Gauder war ein Sportler, der die ehemalige Schwimmsport-Ikone zutiefst beeindruckt hat. Das verraten die rührenden Zeilen unter einer alten Schwarzweiß-Aufnahme des Athleten.

Franziska van Almsick: "Ich habe es dir leider nie persönlich sagen können"

"Er war ein Kämpfer für das Leben - nie nur für sich, sondern auch für andere!", schreibt van Almsick unter das Bild, und fährt bedauernd fort: "Dafür habe ich Dich immer bewundert - ich habe es Dir leider nie persönlich sagen können." 

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

26. Juli 2020: Olivia de Havilland (104 Jahre)  Olivia de Havilland wird an der Seite von Vivien Leigh und Clark Gable in "Vom Winde verweht" als Schauspielerin berühmt. Nun ist die Oscar-Gewinnerin im Alter von 104 Jahren in ihrer Wahlheimat Paris verstorben. Mit de Havilland geht eine der letzten großen Schauspielerinnen aus dem alten Hollywood. 
17. Juli 2020: John Lewis (80 Jahre)  Der US-Demokrat war in den 1960er Jahren ein wichtiger Führer der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und seit 1987 Abgeordneter des Repräsentantenhauses. Der beliebte Politiker, der 2011 vom damaligen Präsidenten Barack Obama die Presidential Medal of Freedom verliehen bekam, verstarb in Atlanta, Georgia an Bauchspeicheldrüsenkrebs.
14. Juli 2020: Gayln Görg (55 Jahre)  Sie hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Die US-Schauspielerin und Tänzerin Galyn Görg stirbt nur einen Tag vor ihrem 56. Geburtstag auf Hawaii. Görg hat in Serien wie "Twin Peaks" und "M.A.N.T.I.S." mitgespielt. 
Naya Rivera wurde nur 33 Jahre alt.

56

Zwei Spitzensportler mit Format

Gemeinsam haben die beiden Ausnahme-Talente so einiges: Sie sind aufgewachsen in der ehemaligen DDR und haben es sportlich bis an die Spitze gebracht. Die Schwimmerin Franziska ist mehrfache Welt- und Europameisterin, gewann bei Olympia in Athen im Jahr 2004 zwei Bronzemedaillen. Der Leichtathlet Gauder war nicht nur Olympiasieger, sondern gehörte in den Achtzigern und Neunzigern zu den weltbesten 50-km-Gehern.

Beide engagierten sich für die Deutsche Sporthilfe. In der Organisation Sportler für Organspende und in der Kinderhilfe Organtransplantation war Gauder zudem viele Jahre im Vorstand aktiv.

Verwendete Quellen: Instagram, wikipedia.de


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche